Oppo A96: Neues Mittelklasse-Smartphone für 299 Euro gestartet

Mit großem Akku, aber ohne 5G!
News Oppo  / Leonardo Ziaja
Bilder: Oppo

Ein neuer Monat, ein neues Smartphone: Oppo ergänzt die A-Serie um das A96 und somit ein weiteres Modell für die untere Mittelklasse. Was hat das Smartphone für 299 Euro zu bieten?

In der A-Serie bietet Oppo jedes Jahr neue Modelle für Einsteiger zum günstigen Preis an. Erst im März kam mit dem Oppo A76 das neuste Modell der Smartphone-Reihe dazu. Nun folgt das Oppo A96, welches einige Verbesserungen gegenüber dem kleineren Geschwistermodell bietet. Könnte sich der Aufpreis von knapp 50 Euro lohnen?

Das Herzstück des Smartphones ist ein Qualcomm Snapdragon 680 SoC, dem 8 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Dazu gesellen sich 128 Gigabyte interner Speicher, die per MicroSD-Karte mit bis zu 1 Terabyte erweitert werden können. Des Weiteren sind Dual-SIM (Triple-Slot mit 2x Nano-SIM + 1x microSD), ein 3,5 mm Klinkenanschluss und USB Typ-C mit an Bord.

Den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützt das Oppo A96 zwar nicht, dafür allerdings 4G LTE, Wi-Fi 5, Bluetooth 5.0 sowie NFC zum mobilen Bezahlen. Als Betriebssystem kommt (leider) noch Android 11 mit der Benutzeroberfläche ColorOS 11.1 zum Einsatz. Wann das Update auf Android 12 eintrifft, ist aktuell noch unklar. Laut Oppo werden der A-Serie jedoch grundlegend immer zwei OS-Updates und drei Jahre Sicherheitspatches (quartalsweise) spendiert.

Großer Akku mit 33W-Laden

Der Akku bietet eine Kapazität von satten 5.000 mAh, was für durchaus lange Laufzeiten sorgen könnte. Geladen wird das Oppo A96 über SuperVOOC mit bis zu 33 Watt. Damit dürfte das Smartphone in etwa 60 Minuten wieder voll aufgeladen sein. Mit 191 Gramm ist das Smartphones trotz dieser Akkukapazität aber noch vergleichsweise leicht unterwegs.

Auf der Front sitzt ein 6,59 Zoll großes LCD-Panel mit Full-HD Auflösung (2.412 x 1.080 Pixel) und erhöhter Bildrate von 90 Hz. Laut Oppo soll die Displayhelligkeit bei bis zu 600 nits liegen. Verpackt ist alles in einem Gehäuse aus Kunststoff, welches jedoch nach IP54-Zertifizierung gegen Staub und Spritzwasser geschützt ist. Euch stehen dabei zwei Farben zur Auswahl: Starry Black oder Sunset Blue.

Bild: Oppo

Die Kamera verfügt über zwei Sensoren: Einen 50 Megapixel Hauptsensor sowie eine 2 Megapixel Bokeh-Kamera. Für Selfies steht eine 16 Megapixel Frontkamera zur Verfügung, zu finden in einem Punch-Hole oben links. Ob die Kamera überzeugen kann, erfahrt ihr dann schon bald in unserem Test! 😊

Das Oppo A96 ist bereits im Handel erhältlich und startet aktuell bei 280 Euro. Übrigens: Im Lieferumfang befinden sich neben Netzteil und Ladekabel auch eine Schutzhülle. Zudem ist das Display ab Werk mit einer Schutzfolie ausgestattet.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.