Oppo A98 mit Curved-Display und 108 MP Kamera geleakt

Mittelklasse-Flaggschiff zeigt sich erstmals!
News Oppo  /  
Das Oppo A97, welches hierzulande nicht erschienen ist. (Bild: Oppo)

Oppo scheint der eigenen A-Serie ein neues Flaggschiff zu spendieren, welches vor allem in drei Aspekten so richtig punkten soll: Kamera, Display und Ladeleistung. Nun hat sich das vermeintliche Oppo A98 erstmals bei der Zertifizierungsbehörde Tenaa blicken lassen und ermöglicht uns einen ersten Blick auf das Design.

Wir haben erst im Mai dieses Jahres mit dem Oppo A96 ein Topmodell der A-Serie getestet, allerdings konnte uns das 4G-Smartphone schlussendlich nicht voll und ganz überzeugen. Nachdem im Juli mit dem A97 bereits der Nachfolger in China vorgestellt wurde, scheint nur kurz später mit dem Oppo A98 die nächste Generation zu folgen – doch die könnte es in sich haben.

Der oftmals gut informierte Leaker Digital Chatstation hat auf Weibo einige Details zu einem „Mittelklasse-Smartphone“ von Oppo geteilt, welches über ein Punch-Hole-Display mit gebogenen Seiten verfügen soll. Das wäre nicht nur für die A-Klasse ein Novum, sondern auch etwas ungewöhnlich für diese Preisklasse. Ganz konkret ist die Rede von einem Full-HD+ Display mit 120 Hz Bildrate und PWM-Dimming mit 2.160 Hz. Besonders im Fokus steht zudem das schmale Kinn mit gerade einmal 3,3 mm „Dicke“.

Flaggschiff-Design für die A-Serie?

Unter der Haube soll ein SM7325 stecken, was für den Snapdragon 778G SoC steht – ein 5G-Chip mit bis zu 2,4 GHz Taktrate. Über wie viel Arbeitsspeicher und internen Speicher das vermeintliche Oppo A98 verfügt, ist jedoch unklar. Zumindest soll dem Leak zufolge ein Akku mit 5.000 mAh an Bord sein, der mit bis zu 67 Watt vergleichsweise flott geladen wird. Denn bisher glänzte die A-Reihe nicht unbedingt mit superschnellem Laden.

Quelle: Tenaa via TechGoing

Auf der Rückseite, und das zeigen die Bilder der Tenaa nun recht gut, setzt Oppo wohl auf eine Kamera mit zwei runden Glaselementen. Scheinbar hat sich Oppo hier etwas vom Huawei P50 Pro und Honor 70 inspirieren lassen. Der bunte Regenbogen-Look scheint jedoch größtenteils matt gehalten zu sein und nur in einem kleineren Bereich unterhalb der Kamera den schimmernden Look zu enthüllen, ähnlich wie beim vor kurzem geleakten Oppo A58. Die Kamera soll übrigens auf einen Hauptsensor mit 108 Megapixel setzen. Welche Sensoren noch mit von der Partie sind, bleibt unklar.

Wohl vorerst nur in China ..

Wann Oppo das A98 offiziell vorstellen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Allerdings dürfte das Smartphone sowieso vorerst nur in China erhältlich sein, bis der Verkaufsstopp durch die Nokia-Angelegenheit aufgehoben ist. Der „globale“ Vorgänger, das Oppo A96, ist mittlerweile jedoch bereits für knapp 230 Euro erhältlich.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Leonardo Ziaja ... ist vor allem für die Bereiche Smartphones und Mobile zuständig, testet aber auch andere Hardware-Highlights wie Gehäuse, Prozessoren und Mainboards. Darüber hinaus sorgt er für hochwertige Bilder in unseren Testberichten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert