Asus 70 Euro Cashback Aktion Anzeige
Asus 70 Euro Cashback Aktion Asus 70 Euro Cashback Aktion

Philips: Zwei neue Gaming-Monitore mit Nano-IPS und HDR

27-Zoll-Bildschirme mit UHD oder WQHD

Philips listet auf seiner deutschen Produktseite zwei neue Monitore der Momentum-5000-Serie: den 27M1F8500 mit UHD-Auflösung und 144 Hertz sowie den 27M1F5500P mit WQHD und 240 Hertz. Sie wurden noch nicht offiziell angekündigt, doch die technischen Details sind bekannt.

Von Philips starten offenbar demnächst zwei Monitor-Neuheiten hierzulande. Es handelt sich um zwei 27-Zoll-Modelle für Gaming. Sie unterscheiden sich hauptsächlich hinsichtlich der Auflösung und Bildwiederholrate. Der Philips Momentum 27M1F5800 löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf und erreicht maximal 144 Hertz, während der 27M1F5500P eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln sowie bis zu 240 Hertz hat. Adaptive Sync wird von beiden Modellen unterstützt.

DisplayHDR 600

Beide bieten ein Nano-IPS-Panel, was eine Grau-zu-Grau-Latenz von lediglich einer Millisekunde ermöglicht. Hervorzuheben ist die jeweils vorhandene Zertifizierung von DisplayHDR 600 und die maximale SDR-Helligkeit von 450 Nits. In puncto Farbraumabdeckung weisen die Monitore mindestens 98 Prozent von DCI-P3 auf, das UHD-Modell schafft 100 Prozent sRGB und das WQHD-Modell sogar knapp 132 Prozent.

Bild: Philips

Gute Ergonomie, kein USB-C

Des Weiteren gleichen sich die ergonomischen Eigenschaften und die Anschlüsse sind nahezu identisch. In den Datenblättern ist von einer Höhenverstellbarkeit um 13 Zentimeter, einem Schwenkradius von +/- 45 Grad sowie einer Pivot-Funktion die Rede, zudem sind die Displays um fünf Grad nach unten und um 20 Grad nach oben neigbar. Neben zwei DisplayPort-1.4-Anschlüssen verbaut Philips auch in beiden Fällen zweimal HDMI — beim UHD-Monitor ist es HDMI 2.1, beim WQHD-Modell hingegen HDMI 2.0. Zudem werden stets vier USB-3.0-Ports und eine Klinkenbuchse geboten, jedoch nicht USB-C.

Wann die zwei Nano-IPS-Monitore verfügbar sein werden, ist derzeit unklar, doch die Listung bei Philips lässt einen baldigen Marktstart vermuten. Ebenfalls unbekannt sind die Preise.

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Foto von Tim Metzger Tim Metzger Redakteur

Schreibt seit 2020 für Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^