Pixel 7 Ultra wird womöglich leistungsstarkes Mini-Smartphone

Neues zum "Dritten Pixel"
Google Themen

Der Pixel 7 Quellcode liefert neue Hinweise zum anstehenden dritten Pixel-Smartphone, dem geheimnisumwobenen “Lynx. Doch trotz besonders leistungsstarker Hardware machen die Displayspezifikationen des auch als „Pixel Ultra“ bekannten Gerätes stutzig – plant Google vielleicht ein High-End-Smartphone mit kleinem Bildschirm?

In den vergangenen Monaten kursierten immer wieder Leaks und Gerüchte zu einem neuen Pixel-Smartphone, das den Codenamen Lynx“ trägt und in der Regel als „Pixel (7) Ultra“ bezeichnet wird. Erst Anfang Oktober hat Google die neue Pixel 7 Serie vorgestellt. Die beiden Flaggschiff-Smartphones decken eigentlich den High-End-Bereich ab, die Budget-Variante Pixel 7a wird erst im nächsten Jahr erwartet. Wo also findet in dieser Hierarchie ein Ultra-Modell Platz?

Pixel 7 Ultra und Mini: Ein und dasselbe Gerät?

Die Antwort könnte in einem Twitter-Thread des Nutzers Kuba Wojciechowski zu finden sein: Im Quellcode der Pixel-Serie hat dieser neue Informationen über das „Lynx”-Gerät entdeckt. Zunächst wird das Gerücht bestätigt, Google werde beim dritten Pixel-Gerät zwei IMX712-Kamerasensoren verwenden. Zudem soll ein Qualcomm WCN6740 WiFi 6E + BT anstelle des im Pixel 6 und Pixel 7 verwendeten Broadcom-Modems zum Einsatz kommen. Als SoC wird weiterhin der Tensor G2 erwartet. Die zweite Generation des Chips aus eigenem Hause verbaut Google erstmals in der Pixel 7-Serie.

Wojciechowski zufolge ist das Display des Pixel Ultra auf eine maximale Auflösung von 1080p bei 120 Hertz begrenzt. Entweder bietet das Gerät eine für seine Hardware-Leistung ungewöhnlich niedrige Auflösung, oder der Bildschirm fällt schlichtweg kleiner aus. In diesem Falle stünde ein kompaktes Flaggschiff-Smartphone an, das tatsächlich eine Lücke im Pixel-Portfolio füllen würde.

Inzwischen verdichten sich die Anzeichen, dass es sich beim Pixel “Lynx” eher um ein Pixel 7a als ein Pixel 7 Ultra handeln wird. In einem Kamera-Treiber stieß der Leaker auf die Bezeichnung „Pixel 22 Mid-range” für das Lynx-Modell, während die bereits erschienen Flaggschiffe Pixel 7 und Pixel 7 Pro den Titel “Pixel 22 Premium” tragen. Das Gerät wird ein 90 Hz 1080p Panel von Samsung erhalten und Wireless Charging mit 5 Watt unterstützen.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^