Roborock S8 MaxV: Vorstellung zur CES im Januar?

"Forget about cleaning"
Roborock

Bereits vor einigen Tagen ist im Netz ein Patent aufgetaucht, das scheinbar ein neues Staubsaugroboter-Modell von Roborock zeigt. Demnach könnte es sich hierbei um den kommenden Roborock S8 MaxV handeln. Nun gibt ein kleiner Teaser einen ersten Hinweis auf einen baldigen Vorstellungstermin.

Update vom 4. Januar:

Roborock hat jetzt offiziell die S8-Serie vorgestellt. Der S8 Pro Ultra bietet ein neues RoboDock mit Warmluft-Trocknung des Wischmopps, zudem wurde die Saugleistung auf 6.000 Pascal gesteigert und das Wischsystem hat nun zwei Vibrationsmodule. Neben dem Wischmopp kann neuerdings auch die Bürste um einige Millimeter angehoben werden. Das Flaggschiff startet für 1.499 Euro im März, der S8+ mit Absaugstation für 899 Euro und der Saugroboter S8 für 699 Euro.

Ursprünglicher Beitrag vom 28. Dezember:

Pünktlich zur CES 2022 hatte Roborock den S7 MaxV (Test) als neues Staubsaugroboter-Flaggschiff angekündigt. Damit folgte das Modell dem ebenfalls zur CES präsentierten S6 MaxV (Test). Entsprechend liegt der Gedanke nahe, dass Roborock auch zur kommenden CES in Las Vegas einen neuen Saugroboter in Gepäck hat. Passend dazu hat der Hersteller auf Facebook einen kleinen Teaser anlässlich der CES 2023 veröffentlicht, auf dem „Forget about cleaning“ zu lesen ist. Jetzt gibt es erste Hinweise darauf, welches Modell wir erwarten dürfen.

Bild: Reddit (u/Mr-Blue-Creeper)

Auf Reddit hat der User u/Mr-Blue-Creeper mehrere Patentzeichnungen geleakt, auf denen einige interessante Details offensichtlich werden. Demnach wird das gezeigte Modell einen Lasersensor, einen Ultraschallsensor sowie eine Kamera besitzen. Die technische Ausstattung sollte somit zu einem potenziellen Roborock S8 MaxV passen. Eine weitere Neuerung scheint die Integration von zwei Rollen auf der Unterseite zu sein. Inzwischen bestätigt ein weiterer Teaser den Einsatz eines Doppelrollensystems. Man darf also gespannt sein, inwiefern hiermit bessere Reinigungs-Ergebnisse möglich werden.

Bild: Reddit (u/Mr-Blue-Creeper)

Ansonsten gibt es aktuell nur wenige Informationen zum S8 MaxV. Es ist durchaus denkbar, dass der Saugroboter mit weiteren neuen Features aufwarten wird. Denkbar wäre eine verbesserte Geschwindigkeit, Präzision sowie Saugkraft. Wünschenswert wäre zum Beispiel eine beutellose Absaugstation wie beim bisherigen Plus-Paket sowie eine optimierte Selbstreinigung des Wischmopps. In unserem Test zum S7 MaxV mussten wir leider feststellen, dass dieser nach der Reinigung nicht wirklich trocken ist.

Quellen
Arian Krasniqi

…ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft. Neben der Arbeit studiert Arian an der RWTH Aachen Architektur.

^