Samsung Galaxy S21 FE startet am 11. Januar für 749 Euro

Das Warten hat ein Ende 2 Min. lesen
News samsung  / Arian Krasniqi
Bild: Samsung

Nach langer Wartezeit und etlichen Leaks ist es so weit, Samsung stellt das lang ersehnte Galaxy S21 FE vor. Der neueste Zugang der S21-Familie wird demnach am 11. Januar erscheinen und die Fan Edition aus dem Jahr 2020 ablösen.

Die ursprünglichen Modelle der Galaxy S21-Reihe erschienen bereits vor fast einem Jahr und werden wohl demnächst durch die Geräte der Galaxy S22-Serie beerbt. Davor veröffentlicht Samsung mit dem Galaxy S21 FE (Leaks) jedoch noch ein weiteres Gerät der letztjährigen High-End Smartphones, welches sich wie sein Vorgänger auf die Stärken der Modellreihe fokussieren soll.

Snapdragon 888 für Europa

Im Gegensatz zu anderen Smartphones von Samsung kommt das FE, statt mit dem bekannten Exynos-Prozessor, mit einem Snapdragon 888 auf den europäischen Markt. Hinzu kommen je nach Modell 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher zusammen mit 128 respektive 256 GB internen Speicher. Zudem befindet sich im Inneren des S21 FE ein 4.500 mAh starker Akku, welcher mit 25 Watt „schnell“ oder mit 15 Watt kabellos geladen werden kann. Wie sich die Akkulaufzeit letztlich verhält, müssen jedoch erste Tests zeigen.

Bild: Samsung

Des Weiteren verfügt das Galaxy-Gerät über ein 6,3″ großes Dynamic AMOLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz und einer Abtastrate von 240 Hz. Natürlich passen sich diese Werte dynamisch an das Nutzungsverhalten an, um so die Akkulaufzeit zu verbessern. Das Display selbst bietet eine FullHD+ Auflösung und wird nur durch die 32 MP Punchhole-Kamera durchbrochen.

Kamera mit 30-fachen Zoom

Äußerlich erbt das Galaxy S21 FE das bekannte Design der S21-Serie, sodass auch hier das Kameramodul des Smartphones bündig mit dem Rahmen verläuft. In diesem lassen sich insgesamt drei Sensoren vorfinden: eine Ultrawide- und eine Weitwinkel Kamera mit je 12 MP sowie ein 8 MP Teleobjektiv. Erstere bietet dabei ein Sichtfeld von 123° sowie eine F2.2 Blende. Zudem soll die Kamera über den, von Samsung als Space Zoom beworbenen, bekannten 30-fachen Zoom verfügen.

Entsperrt werden kann das Handy entweder über den In-Display-Fingerabdrucksensor oder über die integrierte Gesichtserkennung. Ansonsten besitzt es natürlich einen USB-C Port, Stereo-Lautsprecher sowie eine Wasser- und Staubfestigkeit nach IP68-Standard. Insgesamt kommt die Fan-Edition außerdem auf eine Größe von 74,5 × 155,7 × 7,9 mm.

Das wohl meist geleakte Smartphone

Samsung wird das Galaxy S21 FE am 11. Januar in den Farben Lavender, Olive, Weiß und Graphit zu einem Preis von 749 Euro (128 GB) respektive 819 Euro (256 GB) veröffentlichen. Natürlich werden die Geräte zum Release bereits mit dem aktuellen Android 12 und One UI 4 ausgeliefert werden. Mit der Veröffentlichung endet damit auch eine langwierige Phase der Gerüchte und Leaks, welche beinahe jegliche Details zum Smartphone bereits vorab publik machten.

Quellen
  • Samsung Newsroom

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.