Samsung Galaxy Tab S8 Ultra: Alle Details in massivem Leak (Update)

Schon jetzt das krasseste Tablet 2022? 5 Min. lesen
News samsung  / Jonathan Kemper
Bild: OnLeaks x 91mobiles

Das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra dürfte eins der spannendsten Tablets des Jahres 2022 werden, wenn wir diesem Leak vertrauen wollen. Die offizielle Vorstellung dürfte keine Überraschungen mehr bereithalten.

Update vom 14. Januar:

Nachdem bereits eine vermeintliche Preisliste für Europa und die USA geleakt wurde, tauchen nun auch erste offizielle Pressebilder der Galaxy Tab S8-Serie auf. Diese zeigen jeweils das vordere und rückwärtige Design der verschiedenen Tablets samt des unterstützten S-Pen. Aus dem Leak geht zunächst hervor, dass sich die Optik des Tab S8 und S8+ im Vergleich zu den Vorgängern kaum geändert hat. Interessanter sind jedoch die Bilder zum Tab S8 Ultra, da diese das den Einsatz einer Notch nochmals bekräftigen. Damit scheint diese Designentscheidung seitens Samsung endgültig bestätigt. Dafür fallen die Ränder des Tablets aber deutlich schmaler aus, als bei den restlichen Modellen.

Neben dem Design der Tab S8-Serie beinhaltet der Leak weitere technische Daten zu den Versionen. So soll der Akku in den beiden kleineren Modellen 8.000 respektive 11.200 mAh stark sein und über eine Schnelllade-Funktion verfügen. Ob die Geschwindigkeiten aber an die des Ultra herankommt, bleibt abzuwarten. Außerdem werden alle drei Tablet-Varianten, wohl zur Freude vieler, eine Speichererweiterung per microSD-Karte unterstützen. Ansonsten soll das Gewicht des Tab S8 Ultra wohl bei stolzen 728 Gramm liegen, womit es beinahe 200 Gramm mehr wiegen würde als das Tab S7+.

Bild: Winfuture

Update vom 12.01.2022:

Die neue Tablet-Serie von Samsung soll bereits in den nächsten Wochen ihre Premiere feiern. Doch schon vorab sind nun erste Preise aufgetaucht, die von Appuals.com und Twitter-Account Chunvn8888 einmal in Euro und US-Dollar genannt werden – und sich teilweise stark unterscheiden. Hier die Preise für Europa:

Galaxy Tab S8

  • Wi-Fi | 8 + 128 GB: 680 – 700 Euro
  • Wi-Fi | 8 + 256 GB: 730 – 750 Euro
  • 5G | 8 + 128 GB: 830 – 850 Euro
  • 5G | 8 + 256 GB: 880 – 900 Euro

Galaxy Tab S8+

  • Wi-Fi | 8 + 128 GB: 880 – 900 Euro
  • Wi-Fi | 8 + 256 GB: 930 – 950 Euro
  • 5G | 8 + 128 GB: 1.040 – 1.060 Euro
  • 5G | 8 + 256 GB: 1.090 – 1.110 Euro

Galaxy Tab S8 Ultra

  • Wi-Fi | 8 + 128 GB: 1.040 – 1.060 Euro
  • Wi-Fi | 12 + 512 GB: < TBD >
  • 5G | 8 + 128 GB: 1.200 – 1.220 Euro
  • 5G | 12 + 512 GB: < TBD >

Die mutmaßlichen US-Preise fallen dagegen höher aus. Das Galaxy Tab S8 soll da beispielsweise bei rund 850 US-Dollar liegen. Inklusive Mehrwertsteuer und aktuellem Umrechnungspreis wären das ca. 899 Euro. Nachdem das Galaxy Tab S7 damals für „nur“ 699 Euro auf den Markt kam, wirkt das jedoch etwas unverhältnismäßig teuer.

Ursprünglicher Beitrag vom 17.12.2021:

Samsung bedient den Markt der Android-Tablets mit reichlich Geräten für alle möglichen Budgets. Nach dem Samsung Galaxy Tab A8 10.5, das erst kürzlich offiziell enthüllt wurde und eher Sparfüchse anspricht, hat der südkoreanische Hersteller auch ein Tablet in der Pipeline, für das Interessierte tiefer in die Tasche greifen müssen. Über das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra sind in der Vergangenheit nur tröpfchenweise Informationen an die Öffentlichkeit gelangt, dank der Kollegen von SamMobile haben wir nun aber einen umfangreichen Überblick über das Highend-Tablet. Das wäre übrigens das erste Galaxy Tab mit dem Beinamen „Ultra“. Spannenderweise soll es genau dann erscheinen, wenn sich Samsung beim Galaxy S22 womöglich wieder von genau diesem verabschiedet und das „Ultra“ durch ein „Note“ ersetzt, um der Kundschaft den Support des S-Pens deutlich zu machen.

Bild: IceUniverse

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra: Die Notch ist sicher

Den Ultra-Namen verdient sich das Tablet allerdings auch redlich, wenn wir einen Blick auf das mutmaßliche Datenblatt werfen. Laut SamMobile wird das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra nämlich mit einem 14,6-Zoll-Display mit WQXGA+Auflösung ausgestattet sein. Drumherum ist die Rede von Rändern mit einer Breite von nur 6,3 Millimetern. Wie vorherige Leaks vermuten ließen, soll das Tab S8 Ultra mit einer Notch daherkommen, in der gleich zwei Kameras (Weitwinkel und Ultraweitwinkel) mit je einem 12-MP-Sensor untergebracht sind.

Angetrieben wird das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra angeblich vom Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, dem neuen Top-Modell des Halbleiterherstellers, den wir auch noch in einigen Highend-Smartphones der kommenden Monate erwarten. Im Tablet soll er von 8, 12 oder 16 GB RAM sowie 128, 256 oder 512 GB Speicher begleitet werden. Den nötigen Strom liefert ein Akku mit einer Kapazität von 11.200 mAh, der mit 45 Watt verhältnismäßig schnell wiederaufgeladen werden dürfte. Außerdem spricht die Quelle von einem Wi-Fi- sowie einem 5G-Modell.

Galaxy Tab S8 Ultra: Dicke Hardware, dünnes Gehäuse

Trotz der starken Komponenten hat Samsung es geschafft, das Gehäuse des Tablets mit 5,5 Millimetern ziemlich dünn zu gestalten. Der S-Pen soll auf der Rückseite magnetisch befestigt werden können. Auf der Rückseite sind natürlich ebenfalls Kameras zu finden. Hierbei soll es sich wieder um einen Weitwinkel und einen Ultraweitwinkel in Kombination mit einem 13- respektive 6-MP-Sensor handeln.

Ab Werk wird das Galaxy Tab S8 Ultra mit Android 12 und der dazu passenden One UI 4.1 versehen sein. Welche Neuerungen die nächste große Ausgabe der Hersteller-Oberfläche bringen wird und wann sie für das bestehende Smartphone- und Tablet-Portfolio des Tablets erscheint, könnt ihr an dieser Stelle nachlesen.

„Großes Upgrade“ für Samsung DeX für Tablets

Abgesehen von diesem so gut wie vollständigen Datenblatt kündigt SamMobile außerdem an, dass DeX für Tablets mit dem Galaxy Tab S8 Ultra ein großes Upgrade erhalten soll. Mit dem DeX Portrait Mode könne man vom Querformat ins Hochformat konvertieren. Zudem gebe es zum ersten Mal auf einem Galaxy-Tablet eine spezielle Samsung-Health-App, die die detaillierte Analyse von Gesundheits- und Fitnessdaten mit einem dreispaltigen Layout ermögliche – nur allzu sinnvoll bei einem so großen Screen.

Lange müssen wir uns bis zum Release wohl nicht mehr gedulden. Schon Anfang 2022 ist es angeblich so weit. Offen ist bis dahin nur noch der Preis. Was wärt ihr bereit für das Tab S8 Ultra zu bezahlen? 

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

2 Kommentare

  • Werner Berndt

    Vielen Dank für den tollen Bericht (Samsung Galaxy Tab S8 Ultra).
    Ich würde sehr gerne das Tab. erwerben. Können Sie mir mitteilen bis wann und wo das Tab zu bestellen ist ?

    Grüße aus Augsburg

    Werner Berndt

    • Jonathan Kemper

      Lieber Werner, danke für deinen Kommentar. Wie du dem letzten Absatz entnehmen kannst, steht eine offizielle Veröffentlichung durch den Hersteller noch aus. Sollte Samsung das Galaxy Tab S8 Ultra vorgestellt haben, werden wir unsere Leser natürlich darüber informieren.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.