Samsung Galaxy Watch 4: Screenshots zeigen OneUI Watch 4.5

Überarbeitete Optik und neue Funktionen
News Samsung  /  
Bild: Samsung

OneUI Watch 4.5 wird das nächste große Update für die Samsung-Smartwatches darstellen und einige Verbesserungen mit sich bringen. Durch den Leaker Evan Blass sind nun mehrere, scheinbar offizielle, Screenshots der Software aufgetaucht, bei denen einige Neuerungen aufgezeigt werden.

Samsung bereitet wohl aktuell den Launch von One UI Watch 4.5 vor. Das nächste größere Oberflächen-Update für die Smartwatch-Modelle der Südkoreaner wird auf WearOS 3.5 basieren und einige Neuerungen auf die Uhren bringen. Bereits die kürzlich veröffentlichte zweite Beta-Version brachte mitunter eine verbesserte App-Performance sowie ein Akkulaufzeit-Upgrade. Einige geleakte Screenshots zeigen jetzt weitere Änderungen der Software. Die Bilder stammen dabei vom zumeist gut informierten Leaker Evan Blass.

Zunächst wird auf den Bildern das überarbeitete Design der Samsung-Tastatur offensichtlich. Eingaben erfolgen hier per Diktierfunktion, handschriftlich oder per Swipe-Geste – wobei ein Wechsel zwischen den Modi flotter als zuvor ablaufen soll. Hierzu hat Samsung wohl eine neue Wisch-Geste integriert, welche einen fließenden Wechsel ermöglicht.

Mit der neuen Oberfläche könnten außerdem bald zwei eSIM-Karten unterstützt werden. Dabei dürfte der Wechsel zwischen den beiden SIM-Karten demnächst ähnlich schnell wie bei OneUI 4.1 vonstattengehen. Scheinbar wird es möglich sein, innerhalb der Telefonie-App zwischen den Karten auszuwählen.

Bilder: Evan Blass

OneUI Watch soll barrierefreier werden

Weiterhin soll OneUI Watch 4.5 barrierefreier aufgebaut sein als ältere Versionen der Oberfläche. Samsung implementiert dazu einen neuen Modus für Farbenblindheit, bei dem die Farbdarstellung an die eigenen Bedürfnisse angepasst wird. Zudem besteht die Option, durch einen Doppelklick einen Barrierefreiheit-Shortcut aufzurufen. Auch fällt auf, dass der Touchscreen der Uhr so konfiguriert werden kann, dass dieser nur reagiert, wenn ein Button für eine Mindestzeit gedrückt wird. Die Zeit kann hierbei individuell festgelegt werden.

Wann eine finale Version der OneUI Watch 4.5 Oberfläche erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt. Ein Release dürfte jedoch spätestens mit dem Launch der Galaxy Watch 5 (Pro) stattfinden. Diese wird laut aktuellen Kenntnisstand bereits im August dieses Jahres erscheinen.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Arian Krasniqi …ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft. Neben der Arbeit studiert Arian an der RWTH Aachen Umweltingenieurswissenschaften.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.