Samsung Smart Monitor M8: So viel mehr als nur ein PC-Bildschirm

Auch ohne dedizierten PC nutzbar
News Samsung  / Arian Krasniqi
Bild: Samsung

Samsung veröffentlicht mit dem Smart Monitor M8 die neueste Generation der 2020 vorgestellten Smart Monitor Serie. Wie seine Vorgänger auch, kann der Monitor gänzlich ohne dedizierten PC genutzt werden. Was hat das neuste Modell zu bieten?

Bereits vor zwei Jahren stellte Samsung erstmals einen Smart-Monitor vor, dessen Serie im Juni letzten Jahres um einige Modelle erweitert wurde. Nun erscheint mit dem Smart Monitor M8 das neuste Familienmitglied mit einem 32 Zoll großen UHD-Display, welches über einige adaptive Bildtechnologien verfügt.

So werden die Helligkeit und die Farbtemperatur automatisch an die Umgebung angepasst. Das Displaypanel sitzt in einem flachen Gehäuse, welches laut Hersteller rund 75 % schmaler ausfällt als noch beim Vorgänger. Zudem soll das flache Design eine zeitlose und leicht integrierbare Optik schaffen. Dass sich Samsung hier ganz klar am Look des aktuellen Apple iMac hat inspirieren lassen, steht wohl außer Frage. Allerdings kann der Bildschirm in seiner Höhe und in seiner Neigung an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Bild: Samsung

Im Gegensatz zu normalen Bildschirmen bietet der Samsung Smart Monitor M8 einen Zugang zu Streamingplattformen sowie Home-Office-Umgebungen, ohne dabei an einem dedizierten PC angeschlossen zu sein. Dadurch ist der Bildschirm in der Theorie auch als Ersatz für einen Smart-TV nutzbar. Über den integrierten Smart-Hub lässt sich der M8 darüber hinaus mit verschiedenen Geräten koppeln, um anschließend Dienste wie etwa Samsung DeX oder Microsoft 365 nutzen zu können. Ebenso können Smartphone-Inhalte auf den Monitor gespiegelt werden.

Quelle: Samsung

Smart-Monitor als persönliche IoT-Zentrale

Weiterhin dient der Smart Monitor als eine Art IoT-Schaltzentrale, über welche alle kompatiblen Smart-Home-Geräte gesteuert werden können. Hierfür werden alle IoT-Geräte innerhalb des Netzwerks in einer eigene Oberfläche angezeigt. Außerdem verfügt der Bildschirm über eine abnehmbare SlimFit Cam, die magnetisch angeschlossen wird. Die Kamera kann in den unterstützten Videochat-Apps genutzt werden und dient zeitgleich als Gesichtserkennungs-Tool.

Der Samsung Smart Monitor M8 ist ab sofort im Onlineshop des Herstellers zu einem Preis von 729 US-$ vorbestellbar. Hierbei stehen einem rund vier Farboptionen zur Auswahl: Warm White, Sunset Pink, Daylight Blue und Spring Green.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.