Snapdragon 7 Gen 1: Magere Ergebnisse im Benchmark-Leak

Nächster Mittelklasse-SoC von Qualcomm
News Qualcomm  /  

Der neue Mittelklasse-SoC Snapdragon 7 Gen 1 soll noch diesen Monat im Oppo Reno 8 auf den Markt kommen. Im geleakten Benchmark schneidet der Chip jedoch schlechter ab, als erwartet.

Ende 2021 hat Qualcomm mit der üblichen Namensgebung seiner Snapdragon-Chips gebrochen: Auf den Snapdragon 888 folgte der Snapdragon 8 Gen 1 als aktueller Top-SoC für Android-Smartphones. Der Snapdragon 8 Gen 1 führt ein neues Bezeichnungsschema für künftige Qualcomm-Chips ein, welches wiederum eine neue Ära einläuten soll, so Qualcomm.

Neues Namensschema, auch für die Mittelklasse

Der nächste SoC des Herstellers, der diesem Namensschema folgen könnte, soll dagegen nicht für High-End-Smartphones, sondern für Mittelklasse-Geräte entwickelt werden. In den vergangenen Wochen sind bereits erste Leaks und Gerüchte über einen Snapdragon 7 Gen 1 durchgedrungen, der den Snapdragon 778G als neuester Vertreter der 700er-Serie beerben soll.

Das Xiaomi 11 Lite 5G NE verwendet den Snapdragon 778G, dessen Nachfolge der Snapdragon 7 Gen 1 antreten soll (Bild: Xiaomi)

Dem Leaker Digital Chat Station zufolge setzt auch Qualcomms neuer Mittelklasse-Chip auf die ARMv9-Architektur und verwendet je vier Cortex-A710- und Cortex-A510-Kerne. Deren Taktraten werden mit 2,36 GHz respektive 1,80 GHz angegeben. Eigentlich soll der Snapdragon 7 Gen 1 also mehr Leistung als ältere Mittelklasse-SoCs von Qualcomm liefern, doch ein nun aufgetauchtes Benchmark-Ergebnis zeichnet ein anderes Bild. Die indische Website MySmartPrice hat einen Geekbench-Eintrag zum Oppo Reno 8 entdeckt, welches noch diesen Monat als eines der ersten Geräte mit dem Snapdragon 7 Gen 1 auf den Markt kommen soll.

Geekbench: Weniger Leistung als Vorgängermodell

Das Gerät erreicht im Single-Core Test 712 Punkte und im Multi-Core Test 2385 Punkte – deutlich weniger als erwartet. Das derzeit beste Modell der 700er Serie, der Snapdragon 780G, legt mit 805 Punkten (Single) und 2906 Punkten (Multi) deutlich bessere Werte vor. Und auch der direkte Vorgänger Snapdragon 778G schneidet im Benchmark mit verschiedenen Geräten besser ab.

Die durchwachsenen Benchmark-Ergebnisse müssen noch nicht die finale Leistung des neuen Chips widerspiegeln. Sie deuten jedoch an, dass Qualcomm und Oppo weiter an der Optimierung feilen müssen.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert