Thermaltake Expo 2022: Exklusive Vorschau auf kommende Highlights

DDR5-RAM mit RGB-LEDs, ATX-3.0-Netzteile und mehr
News Thermaltake  /  
Bild: Thermaltake

Der taiwanesische Hardware-Hersteller Thermaltake hat uns im Rahmen der Tt Expo Juli 2022 erneut einen exklusiven Einblick in das kommende Produkt-Lineup gegeben. Mit dabei sind mehrere neue Gehäuse, Kühllösungen, DDR5-RAM und Netzteile mit ATX 3.0.

Den Anfang machen die Toughram XG RGB D5 DDR5 Speichermodule. Anfang des Jahres führte Thermaltake mit Toughram RC DDR5 erstmals eigene RAM-Kits der neuen DDR5-Generation ein, nun gibt es den DDR5-Speicher auch mit RGB-Beleuchtung. Die Toughram XG Serie ist mit 16 adressierbaren LEDs ausgestattet, die PC-Bastler mit TT RGB Plus 2.0 und NeonMaker anpassen und an weitere Systemkomponenten angleichen können. Toughram XG RGB D5 ist als 32 GB Kit mit 5.600 MT/s in Schwarz und Weiß erhältlich, der Preis beträgt 444,99 Euro.

Bild: Thermaltake

Ebenfalls neu sind die Toughpower GF3 Gold ATX3.0 Netzteile, die mit einem 12+4 Pin PCIe Gen5 Stecker und ATX 3.0-Kompatibilität die neuen RTX 4000er-Grafikkarten unterstützen. Die Serie umfasst PSUs mit 750W, 850W, 1000W, 1200W, 1350W und 1650W und ist 80PLUS Gold zertifiziert. Das GF3 1650W unterstützt nativ zwei PCIe 14+2 Pins für die simultane Anbindung zweier High-End-Grafikkarten. Die GF3-Serie wird gegen September 2022 erwartet.

Bild: Thermaltake

Stylische Kühllösungen für die neue Hardware wurde ebenfalls gezeigt, darunter die AiO-Wasserkühlungen Floe Ultra 360 RGB und 240 RGB. Neben einem anpassbaren RGB-Lüfter bieten diese unter anderem ein Waterblock 2.0 Display, mit dem Bilder, GIFs oder MP4-Videos dargestellt werden können. Über das neue Pacific TF3 System-Dashboard können Temperatur und Wasserdruck direkt am System angezeigt werden.

Nun muss Platz für all die neuen Komponenten her, und auch hier legt Thermaltake nach: Die neuen Mid-Tower-Gehäuse View 300 MX in Schwarz und View 300 MX Snow in Weiß bieten sich zur Darstellung verschiedener RGB-Hardware an. Beide Varianten sind nicht nur seitlich, sondern auch an der Front mit einem großen Glasfenster ausgestattet, das sich alternativ durch eine Metallblende mit gestanzten Tt-Logos austauschen lässt.

Bild: Thermaltake

Das View 300 MX wird mit drei vorinstallierten ARGB-Lüftern, zwei in 200-mm-Größe und einer mit 120 mm Durchmesser. Die LEDs können entweder in einer der kompatiblen Software-Lösungen, oder direkt über einen Knopf am Gehäuse angepasst werden. Im Innern finden große Komponenten wie ein 360-mm-Radiator im Deckel Platz, Grafikkarten können dank des drehbaren PCIe-Slots auch vertikal angebracht werden.

Quellen
  • Thermaltake

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.