Xiaomi Pad 6 (Pro): Erste Infos zur Ausstattung

Was wir bis jetzt wissen
News Xiaomi  / Jonathan Kemper

Xiaomi wird in diesem Jahr offenbar neue Tablets vorstellen. Ein paar Infos aus der Gerüchteküche gibt es schon.

Der Markt der Android-Tablets füllt sich langsam, aber sicher wieder mit mehr Optionen, die dem unangefochtenen Platzhirschen iPad den Kampf ansagen wollen. Und die Android-Sparte will dieses Geschäft nicht nur Samsung überlassen, die Anfang des Jahres mit den Geräten aus der Galaxy-Tab-S8-Serie nachgelegt hatten.

Xiaomi Pad 6: Insgesamt wohl vier Modelle

Natürlich mischt auch der chinesische Technikriese Xiaomi mit, der sich letztes Jahr mit dem Xiaomi Pad 5 rund drei Jahre nach dem vorangehenden Tablet zurückgemeldet hatte. Allem Anschein nach will sich Xiaomi nicht wieder drei Jahre Zeit bis zum nächsten Tablet lassen, denn glaubt man aktuellen Leaks, steht das Xiaomi Pad 6 bereits in den Startlöchern. Dabei soll die nächste Generation nicht nur aus einem, sondern aus gleich vier Tablets bestehen.

Der Leaker Digital Chat Station nennt in einem neuen Weibopost zumindest vier Modellnummern, nämlich L81, L81A, L82 und L83. Welche Geräte sich genau dahinter verstecken, können wir noch nicht absehen. Beim Einsteigermodell sollen wir aber mit einem (mutmaßlich 11 Zoll in der Diagonalen messenden) Display mit 2,5K-Auflösung und 120 Hz rechnen können, wie es schon beim Xiaomi Pad 5 der Fall war.

Einsteigermodell wieder nur mit LCD?

Offen ist, ob es sich wieder nur um ein LCD oder einen AMOLED-Bildschirm wie im Pro-Modell der fünften Generation handelt. In Deutschland war letztlich leider nur die LCD-Variante verfügbar. Allerdings ist es auch wahrscheinlich, dass Xiaomi den Einstiegspreis so niedrig wie möglich halten möchte, was mit einem LCD deutlich einfacher gelingen könnte.

Das günstigste Tablet der Xiaomi-Pad-6-Reihe soll laut Digital Chat Station außerdem mit einem Qualcomm Snapdragon 870 ausgestattet sein, was in Konsequenz nach dem Snapdragon 860 im Xiaomi Pad 5 nur logisch klingt. Großer Vorteil könnte ein integriertes 5G-Modem sein. Das Xiaomi Pad 6 Pro wartet angeblich mit einem aus 2020 stammenden und damit etwas veralteten Snapdragon 888 auf, eher denkbar wäre allerdings dessen Nachfolger Snapdragon 8 Gen 1.

Xiaomi Pad 6: Launch im August?

Einen spekulierten Releasetermin zum Xiaomi Pad 6 (Pro) können wir leider noch nicht nennen, Ewigkeiten dürfte es aber nicht mehr dauern. Ausgehend vom Xiaomi Pad 5 könnte es bei einem jetzt wieder aufgenommenen jährlichen Rhythmus im August zumindest in China so weit sein. Etwas später dürfte dann der deutsche Marktstart folgen.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.