Mit 210 Watt in 9 Minuten voll: Xiaomi zeigt neues Redmi Note 12

Schnell, schneller, Xiaomi...
News Xiaomi  /  

In den vergangenen drei Jahren hat es immense Veränderungen beim Thema Ladegeschwindigkeit gegeben. Von standardmäßigen 15 Watt über 30 und 65 Watt bis hin zu 150 Watt. Doch selbst das scheint Xiaomi noch zu langsam zu sein, denn im neuen Redmi Note 12 Line-up sticht ein Smartphone ganz besonders heraus: Das Redmi Note 12 Discovery Edition.

Das Redmi Note 12 Discovery Edition kann laut Herstellerangaben mit bis zu 210 Watt aufgeladen werden. Erreicht wird das durch insgesamt drei 100 Watt Schnellladechips, die den 4.300 Milliamperestunden Akku in gerade einmal neun Minuten vollständig aufladen können. Ähnlich wie das auch Oppo und OnePlus tun, setzt Xiaomi dabei auch auf ein Dual-Zellen-Design der Batterie.

Zur weiteren Ausstattung des Redmi Note 12 Discovery Edition gehören ein 6,67 Zoll großes FHD+ AMOLED Display mit 120 Hertz und der neueste MediaTek Dimensity 1080 Mittelklasse-Prozessor. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von maximal 8 Gigabyte, während es beim internen Flashspeicher bis zu 256 Gigabyte sind (UFS 2.2). Auf der Rückseite findet Samsungs neuester 200 Megapixel HPX Sensor, eine 8 MP Ultra-Weitwinkelkamera und eine 2 MP Makrokamera Platz. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 16 MP.

Bild: Xiaomi

Darüber hinaus sind zwei Lautsprecher, ein seitlicher Fingerabdrucksensor im Powerbutton sowie ein 3,5 mm Klinkenanschluss mit an Bord. Zudem unterstützt das Smartphone auch Dual-SIM. In Sachen Software gibt es Android 12 mit der hauseigenen Benutzeroberfläche MIUI 13.

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es, dass das Redmi Note 12 Discovery Edition ausschließlich für den chinesischen Markt vorgesehen ist. Ein Europa-Launch scheint damit vorerst ausgeschlossen. Das bedeutet aber nicht, dass es auch hierzulande künftig Xiaomi-Produkte geben wird, die auf die neue Ladetechnologie setzen werden.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Max Jambor

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert