Zum Start in 2023: Neuer Gaming-PC und Notebook von Aldi

Neue Hardware statt Neujahrsvorsätze
ALDI

Der Aldi Onlineshop führt gleich ab den ersten Tagen des neuen Jahrs eine frische Fuhre Elektronikprodukte. Darunter der Gaming-PC Medion Erazer Engineer X20 mit aktueller Hardware für 1.599 Euro und das Medion Akoya E15411 Notebook.

Bereits ab dem 2. Januar bietet Aldi den Gaming-PC Engineer X20 (MD34800) an. Der Desktop-PC ist mit einer GeForce RTX 3070 LHR sowie einem Intel Core i7-12700 Prozessor ausgestattet. Hinzu kommen 32 GB Kingston Fury RGB DDR4 RAM und eine nicht näher spezifizierte PCIe-SSD mit 1 Terabyte Speicherplatz.

(Bild: ALDI)

Dieses durchaus leistungsstarke System sitzt in einem Gehäuse von In Win, das mit RGB-Beleuchtung am Frontpanel und einem großen Seitenfenster aus Glas ausgestattet ist. Gekühlt werden die Komponenten durch eine Cooler Master MasterLiquid ML120L Wasserkühlung.

Der Verkauf des Medion Erazer Engineer X20 startet am 2. Januar für 1.599 Euro und nur solange der Vorrat reicht. Wie bei früheren solchen Aktionen ist davon auszugehen, dass die Gaming-PCs schnell vergriffen sind.

Ab 5. Januar: Akoya E15411 Notebook für 549 Euro

Wer nicht gleich einen neuen Desktop-PC für Gaming sucht, wird vielleicht wenige Tage später im Aldi-Katalog fündig: Ab dem 5. Januar gibt es dort das Akoya E15411 von Medion, ein 15-Zoll-Notebook im schmalen Aluminium-Gehäuse und einem schnellen Intel Core i5-1135G7 Prozessor samt integrierter Intel Iris Xe Grafik. Für schnelles Arbeiten im Büro oder von Zuhause aus sorgen 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher und eine 1 TB PCIe SSD. Der IPS-Bildschirm misst 15,6 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD), die Akkulaufzeit wird mit bis zu 9 Stunden angegeben. Schnelles Wi-Fi 6 AX201 Gigabit WLAN und Bluetooth 5.1 sind ebenfalls mit an Bord.

(Bild: ALDI)

Ab dem 5. Januar ist das Akoya E15411 für 549 Euro im Aldi Onlineshop sowie in Aldi Nord und Süd Filialen erhältlich.

Quellen
Robin Cromberg Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

^