AMD Ryzen 8000: Neue CPU-Generation noch dieses Jahr?

Gigabyte verwundert mit Aussagen zu Ryzen-Prozessoren

Überraschung von AMD oder schlicht ein Fehler von Gigabyte? Der taiwanesische Hardware-Hersteller verkündet ganz nebenbei in einer Pressemitteilung, dass die nächste Generation Ryzen-CPUs noch dieses Jahr erscheinen soll.

Die aktuellen AMD-Prozessoren der Ryzen 7000-Serie wurden erst im September 2022 vorgestellt, im Januar legte der Hersteller zur CES 2023 nochmal ordentlich nach: Neben den drei günstigeren Non-X-Modellen Ryzen 9 7900, Ryzen 7 770 und Ryzen 5 7600 zeigte AMD zum Jahresbeginn auch die neuen X3D-Modelle mit 3D-V-Cache. Letztere sind erst seit wenigen Wochen im Handel erhältlich.

Nächste Generation der AMD Ryzen-Desktop-Prozessoren noch 2023?

Völlig überraschend tauchen nun bereits erste Hinweise auf eine mögliche Ryzen 8000-Serie auf: Der Kollege Andreas Schilling von Hardwareluxx ist in einer Pressemitteilung von Gigabit, in der neue Workstations und Server beworben werden, auf eine interessante Textpassage gestoßen. Die Server unterstützen AMD Prozessoren der Ryzen 7000 Zen 4-Serie, sollen aber auch mit zukünftigen Prozessoren kompatibel sein.

In der Pressemitteilung heißt es konkret: „Die nächste Generation der AMD Ryzen-Desktop-Prozessoren, die im Laufe des Jahres auf den Markt kommen wird, wird ebenfalls von dieser AM5-Plattform unterstützt, sodass Kunden, die diese Server heute kaufen, die Möglichkeit haben, auf den Nachfolger der Ryzen 7000-Serie aufzurüsten“.

Nun könnte sich Gigabyte natürlich missverständlich ausgedrückt oder schlichtweg ein Fehler in die Pressemitteilung geschlichen haben. Gegen einen einfachen Zen4-Refresh sprechen die Formulierungen „nächste Generation“ und „Nachfolger der Ryzen 7000-Serie“ (im Original „Ryzen 7000 series successor“). Ob es sich tatsächlich um eine sehr frühe Ryzen 8000-Serie handelt, wird sich wohl in den nächsten Wochen und Monaten zeigen.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^