Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

Apple: iPhone 16 mit größerem Display und ab 2027 mit Under-Display-Camera?

iPhone-Display Roadmap zeigt was uns erwarten könnte!

Seit dem iPhone X hat sich beim iPhone-Design nur wenig getan. Erst das iPhone 14 Pro (Max) hat im letzten Jahr mit der Dynamic Island ein neues Design-Gimmick eingeführt, das im nächsten Jahr auch bei den Basismodellen eingesetzt werden könnte. Ein Analyst gibt nun einen Ausblick darauf, was die iPhone-Welt in den kommenden Jahren zu erwarten hat.

Inzwischen verfügen beinahe alle Flaggschiff-Smartphones zumindest über ein 120 Hz schnelles Display. Selbst günstigere Smartphones besitzen Bildschirme mit Bildwiederholraten jenseits der 60-Hz-Marke. Nur Apple verweigert sich standhaft dem Trend und verbaut nur in den besonders teuren Pro-Modellen der iPhone 14-Serie ein 120 Hz schnelles Panel. Alle anderen iPhones setzen auch weiterhin auf 60-Hz-Displays. Laut Ross Young, seines Zeichens Analyst und CEO der Display Supply Chain Consultants, wird dies auch noch für längere Zeit so bleiben. Demnach dürfte auch das iPhone 15 kein entsprechendes Panel erhalten.

iPhone 19 mit ununterbrochener Display-Fläche?

Young hat kürzlich eine iPhone Roadmap veröffentlicht, die bis ins Jahr 2027 und somit bis zum iPhone 19 reicht. Hierauf wird unter anderem ersichtlich, dass erst das iPhone 17 in der Basisversion über ein 120 Hz schnelles Panel verfügen wird. Dafür soll das iPhone 15, zu dem bereits einige Gerüchte existieren, in allen Varianten eine Dynamic Island erhalten. Somit wäre das Zeitalter der Notch im nächsten Jahr endgültig zu Ende.

Bild: Ross Young via Twitter

Ab 2027 dürfte es dann auch der Dual-Punch-Hole langsam an den Kragen gehen, denn das iPhone 17 Pro soll ein unsichtbar ins Display integriertes Face-ID-Modul erhalten. Die Selfie-Kamera soll aber weiterhin in einer Aussparung Platz finden. Erst beim iPhone 19 Pro will Apple scheinbar auf jegliche Aussparungen verzichten und eine Under-Display-Camera verbauen. Natürlich sind diese Informationen mit Vorsicht zu genießen, da es sich um Geräte handelt, die erst in einigen Jahren auf den Markt kommen werden.

Update [09.05.2023]: Größeres Display für das iPhone 16

Laut dem CEO der Display-Supply-Chain Ross Young wird Apple beim iPhone 16 Pro (Max) die Displaygrößen anpassen. Demnach wird das iPhone 16 Pro im nächsten Jahr 6,3 Zoll groß sein, statt wie bisher 6,1 Zoll. Auch das Pro Max oder auch Ultra wird von 6,7 Zoll auf 6,9 Zoll anwachsen. Somit würde es sich um eines der größten Smartphones am Markt handeln. Im Zuge dessen soll sich außerdem das verwendete Displayformat ändern. Natürlich sind solch frühe Angaben mit Vorsicht zu genießen, wenngleich Youngs Vorab-Informationen in der Vergangenheit des Öfteren richtig waren.

Update [20.05.2023]: Größere Displays nochmals bestätigt

Laut einem Bericht von Wccftech wird das iPhone 16 auf 6,3 Zoll anwachsen, womit es 0,2 Zoll größer wäre als das aktuelle iPhone 14. Auch das Pro-Max-Modell soll anwachsen, allerdings nicht auf die zuvor angenommenen 6,9 Zoll. Stattdessen geht aus dem Bericht hervor, dass Apple ein Display mit einer Diagonale von 6,7 Zoll plant. Somit gäbe es in diesem Bereich keine Änderungen an der Bildschirmgröße.

Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 05.04.2023

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi Redakteur

Seit 2021 schreibt er News und Artikel für Allround-PC und kommt ursprünglich aus dem Bereich der Hardware-Komponenten. Inzwischen berichtet er aber auch über verschiedene Gadgets, Smartphones sowie Tablets und informiert als ehemaliger Umwelt­ingenieursstudent über Neuheiten im Bereich der PV-Technik.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^