MSI Dragons Dogma Anzeige
MSI Dragons Dogma MSI Dragons Dogma

Asus ROG Falchion Ace: E-Sports-Tastatur im 65%-Layout

Ab sofort verfügbar

Mit der ROG Falchion Ace bringt Asus eine neue mechanische Tastatur im 65-%-Layout an den Start. Dank des kompakteren Formats soll das Keyboard weniger Platz auf dem Schreibtisch benötigen als herkömmliche Modelle.

Bereits 2021 hat Asus mit der ROG Falchion eine kompakte Tastatur im 65-Prozent-Layout veröffentlicht. Bei der bisherigen Version handelte es sich um ein kabelloses Modell, das per 2,4 GHz-Verbindung mit dem PC verbunden wurde. Nun veröffentlicht der Hersteller eine neue, kabelgebundene Variante des Keyboards. Die Asus ROG Falchion Ace ist ab sofort verfügbar und wechselt für 139,90 Euro den Besitzer. Dabei ist sowohl eine schwarze als auch eine weiße Version erhältlich.

Asus setzt hier auf mechanische ROG Red NX-Schalter, die über gelubte Schäfte und Sockelgehäuse verfügen. Dadurch soll ein sanftes Klick-Gefühl ermöglicht und störende Geräusche vermieden werden. Laut Datenblatt haben die Switches einen Auslöseweg von 1,8 mm und einen Gesamtweg von 4 mm. Die Betätigungskraft wird mit 40 GF angegeben. Kombiniert werden die beleuchteten Schalter mit PBT-Tastenkappen.

Eine Besonderheit der Falchion Ace ist das integrierte Touchpanel, das an der linken Seite sitzt. Hierüber kann die Lautstärke verändert werden, wobei sich auch Shortcuts zum Kopieren, Einfügen oder zum Wechseln von Anwendungen einrichten lassen. Es kann auch als Makrotaste für In-Game-Befehle programmiert werden. Auf der Rückseite befinden sich außerdem zwei USB-C-Anschlüsse, über die zwei PCs gleichzeitig angeschlossen werden können.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi

…ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^