Silent Wings Pro 4 Anzeige
Silent Wings Pro 4 Silent Wings Pro 4

Asus Zenfone 10: Kompakt-Flaggschiff zeigt sich auf Pressebildern

Das Kompakt-Smartphone wird größer!

Das Asus Zenfone 10 wird wohl einige technische Upgrades im Vergleich zum Vorgänger bekommen. Neue Gerüchte sprechen davon, dass das Smartphone über eine 200 MP scharfe Hauptkamera verfügen wird. Zudem soll das Gehäuse leicht anwachsen, um einen größeren Akku zu ermöglichen.

Erst im September 2022 hat Asus mit dem Zenfone 9 (Test) die aktuellste Version der Kompakt-Smartphone-Serie veröffentlicht. Im Test überzeugte das Gerät als kompakter Alltagsbegleiter, dessen Leistung mit den damals aktuellen Flaggschiffen mithalten konnte. Nur ein halbes Jahr nach Release tauchen nun die ersten Gerüchte zum Nachfolger auf. Die Informationen zum Zenfone 10 stammen von der Website Pricebaba. Demnach soll das Gerät im viertel Quartal 2023 erscheinen, womit ein Release zwischen Oktober und Dezember möglich wäre.

Das Zenfone 9 gehört zu den kompaktesten Geräten am Markt

Das Smartphone mit der Modellnummer „AI2302“ wird demnach auf den Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 setzen, auch wenn zu diesem Zeitpunkt bereits der Snapdragon 8 Gen 3 verfügbar sein sollte. Gekühlt wird der SoC scheinbar durch eine Flüssigkeitskühlung, bei der es sich vermutlich um eine Vapor Chamber handeln dürfte. Damit soll die Hitze des SoC konsequent abgeleitet werden. Dazu wird es wohl 16 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 256 GB bis 512 GB internen Speicher geben. Der Speicher würde sich somit im Vergleich zum Vorgänger verdoppeln.

Ganz so kompakt wie das Zenfone 9 wird das 10 wahrscheinlich nicht, da das AMOLED-Display von 5,9 Zoll auf 6,3 Zoll anwachsen wird. Damit gehört es zwar weiterhin zu den kleinsten Smartphones am Markt, ein S23 (Test: S23 Ultra) oder iPhone 14 (Test: Pro-Modell) sind aber nochmals kleiner. Dabei soll das Panel weiterhin eine 120 Hz schnelle Bildwiederholrate bieten. Des Weiteren soll die Kamera ein deutliches Upgrade erhalten und auf einen 200-MP-Hauptsensor setzen. Der Akku wächst wohl auf 5.000 mAh an, wobei die Ladegeschwindigkeit auf 67 Watt ansteigt.

Update [28.05.2023]: Preis-Leak

Asus hält aktuell einen Kamera-Blindtest ab, mit dessen Hilfe die Kamera des Zenfone 10 verbessert werden soll. Zeitgleich findet ein Gewinnspiel statt, bei dem das kommende Smartphone verlost wird. Im Kleingedruckten der Teilnahmebedingungen hat der Hersteller angegeben, dass der Gewinn einem Wert von 749 US-Dollar entspricht. Entsprechend dürfte das Smartphone zum genannten Preis starten. Damit wäre es zudem rund 50 US-Dollar teurere als das Zenfone 9. Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 29. Juni, das Gerät könnte somit kurz danach starten.

Bild: Asus

Update [12.06.2023]: Launch-Event

Asus hat offiziell bestätigt, dass das Zenfone 10 am 29. Juni um 15 Uhr deutscher Zeit vorgestellt wird. Das Launch-Event wird live auf dem YouTube-Kanal des Herstellers übertragen. Auf der Teaser-Website wird zudem bereits die Vorderseite des Smartphones gezeigt, die sich optisch kaum vom Vorgänger unterscheidet. Die Selfie-Cam wird erneut in der oberen linken Ecke sitzen, das Kinn scheint aber deutlich schmaler auszufallen.

Daneben gibt es eine gute Nachricht für alle, die sich ein kompaktes Flaggschiff wünschen: Laut Asus wird das Zenfone 10 eine unveränderte Bildschirm-Diagonale von 5,9 Zoll aufweisen, wobei die Bildschirmränder insgesamt schmaler ausfallen sollen. Somit würde es sich um das potenziell kompaktestes Android-Gerät im High End-Bereich handeln. Gerüchte gingen zuvor davon aus, dass das Display auf 6,3 Zoll anwachsen wird.

Bild: Asus

Update [19.06.2023]: Erste Pressebilder

Der Leaker Evan Blass hat einige Pressebilder veröffentlicht, auf denen das Zenfone 10 zu sehen ist. Besonders interessant sind hierbei die gezeigten Farbversionen, denn es wird wohl insgesamt fünf Varianten des Smartphones geben. Neben den klassischen Farben Weiß und Schwarz wird es offenbar auch eine rote, grüne und blaue Version geben. Im Vergleich zum Vorgänger wird sich das Design allerdings kaum verändern.

Update [23.06.2023]: Weitere Pressebilder

Es sind neue Bilder aufgetaucht, auf denen das Zenfone 10 von allen Seiten zu sehen ist. Die Bilder stammen dabei von der Webseite WinFuture. Hiermit dürften die Farbversionen des Smartphones bestätigt sein. Es wird wohl in den Farben Schwarz, Blau, Grün, Rot und Weiß erscheinen. Am Design hat sich gegenüber dem Vorgänger nur wenig getan. Entsprechend bleibt das auffällige Kameramodul mit den zwei runden Elementen erhalten. Auch ein Kopfhöreranschluss ist nach wie vor mit an Board.

Bilder: WinFuture
Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 14.03.2023

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi

…ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^