.g85144 Anzeige
.g85144 .g85144

Chrome erhält biometrische Sicherheitsoptionen für Android

Entsperren per Face-ID und Fingerabdruck
Google Themen

Google hat in einem Blogbeitrag Tipps für mehr Sicherheit beim Surfen mit Chrome geteilt. Dabei werden auch biometrische Entsperrmethoden im Sinne von Face-ID und Touch-ID für Android-Nutzer angekündigt, die bislang iOS-Nutzern vorbehalten waren.

Apple-Nutzer können ihre Chrome-Sitzung bereits seit einigen Jahren per Gesichtserkennung oder Fingerabdruck vor unbefugten Zugriffen schützen, für Android wurde diese Funktion nun beiläufig in einem Beitrag des offiziellen Google-Blogs angekündigt. Unter den „5 Tipps für ein sicheres Online-Verhalten mit Chrome“ wird unter anderem das Sperren der Inkognito-Sitzung empfohlen. Zum Fortsetzen der anonymen Sitzung können künftig auch Android-Nutzer eine biometrische Authentifizierung verlangen, die in den Chrome-Einstellungen unter dem Menüpunkt „Datenschutz & Sicherheit“ aktiviert werden kann.

Bild: Google

Zu den weiteren Tipps gehören eine Erinnerungsfunktion zum regelmäßigen Sicherheitscheck sowie die Möglichkeit zum kontrollierten Löschen von Browserdaten. Der Sicherheitscheck warnt vor gefährdeten Kennwörtern und erinnert daran, welche Daten mit welcher Website geteilt wurden. Browserdaten sollen sich künftig präziser löschen lassen, beispielsweise einzelne Autofill-Einträge. Zum schnellen Löschen reicht ab sofort außerdem die Eingabe von „Browserdaten löschen“ in die Adressleiste von Chrome, um ein Schnellzugriff-Fenster aufzurufen.

Unter den Optionen für Datenschutz und Sicherheit findet sich zudem neuerdings ein Datenschutzleitfaden, der Nutzer schrittweise durch die wichtigsten Einstellungen führt.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^