.F85783 Anzeige
.F85783 .F85783

FritzOS 7.50: Praktische Neuerungen kommen zu FritzApps

Neue Smart-Home- und Komfortfunktionen
AVM Themen

Die FritzApps für Smartphone und Tablet erhalten mit dem Update auf FritzOS 7.50 zahlreiche neue Funktionen. Smart-Home-Optionen und die Bandbreitenverteilung lassen sich nun bequem von unterwegs steuern.

Anfang Dezember hat AVM damit begonnen, FritzOS in der Version 7.50 nach und nach an aktuelle FritzBoxen, Repeater und Powerline-Produkte zu verteilen. Angefangen bei der FritzBox 7590 erhalten die Geräte schrittweise Zugang zu über 150 neuen Funktionen und Verbesserungen, darunter Unterstützung für die WireGuard VPN-Technik. Näheres zum Update lest ihr in unserem Beitrag zum Update. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation von Firmware-Updates auf der FritzBox findet ihr außerdem hier.

Mehr Übersicht und neue Funktionen in der App

Auch die FritzApps für Smartphones und Tablets erhalten im Zuge des Updates auf FritzOS 7.50 neue Funktionen. Dazu zählt unter anderem eine verbesserte Mesh-Übersicht, in der alle Geräte im Heimnetz übersichtlich dargestellt und in der App umbenannt werden können. Die Bandbreitenverteilung nach Priorität, eine der Verbesserungen, die DSL-FritzBoxen durch FritzOS 7.50 erhalten, lässt sich nun ebenfalls direkt in der MyFritzApp vornehmen.

Bild: AVM

Die neuen Smart-Home-Optionen lassen sich jetzt ebenfalls direkt von überall mittels der FritzApp Smart Home verwalten. Szenarien wie „Nach Hause kommen“ oder „Das Haus verlassen“ können über die Nutzeroberfläche der FritzBox angelegt und in der Smartphone-App aktiviert, sodass smarte Geräte wie Steckdosen, Heizkörperthermostate und Co. wie gewünscht ein- oder ausgeschaltet werden.

Nebenbei setzt AVM die Bereitstellung des neuen FritzOS 7.50 für weitere Produkte fort. Eine Liste der bereits belieferten Geräte findet ihr über diesen Link, bislang ist das Update für die FritzBoxen 7590, 7530 und 7520, die FritzBox 6690 Cable und den FritzRepeater 2400 verfügbar.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^