Intel Core i9-13900KS: 6-GHz-CPU startet offiziell für 699 US-Dollar

Neue Speerspitze für Raptor Lake!
Intel

Der Launch weiterer Intel-CPUs der 13. Generation wird erst Anfang Januar erwartet, doch in einem kanadischen Onlineshop sind bereits viele der unangekündigten Prozessoren gelistet. Allen voran steht der Core i9-13900KS als erste Consumer-CPU mit 6 GHz Boost-Takt. Eine geleakte Intel-Liste bestätigt das Flaggschiff-Modell.

Update vom 12. Januar 2023:

Während es zur CES 2023 in Las Vegas keine große Ankündigung gab, hat Intel den Core i9-13900KS nun offiziell als neues Flaggschiff vorgestellt. Die große Überraschung bleibt allerdings aus, da schon im Vorfeld ein Großteil der Spezifikationen bekannt wurden. Euch erwarten also 24 Kerne mit 32 Threads, aus denen 8 Performance-Kerne mit bis zu 6,0 GHz im TVB (Thermal Velocity Boost) takten können. Bedeutet: Nur in Verbindung mit einer potenten Kühlung wird diese Taktrate auch erreicht.

Allerdings gibt es für den Prozessor jetzt ein offizielles Preisschild: 699 US-Dollar, verfügbar ab heute. Was die CPU dann hierzulande kosten wird, ist jedoch noch unklar. Zum Vergleich: Der Core i9-13900K (hier im Test) startete für 749 Euro UVP mittlerweile gibt es die CPU auf dem deutschen Markt für knapp 600 Euro.

Update vom 9. Dezember 2022:

Der Twitter-Nutzer HXL beziehungsweise @9550pro hat eine geleakte Intel-Folie geteilt, die die neuen Raptor-Lake-S-Prozessoren enthält. Angeführt wird diese Liste vom Core i9-13900KS, der sich vom i9-13900K in einigen Punkten abhebt. Per Thermal Velocity Boost (TVB) erreicht die neue Top-CPU eine Taktrate von 6,0 GHz, mit Intel Turbo Boost Max 3.0 werden bis zu 5,8 GHz erreicht. Gegenüber den K-Varianten steigt zudem die Processor Base Power von 125 W auf 150 W.

Originalmeldung vom 29. November 2022:

Die leistungsstarken K-Modelle von Intels 13. Core-Generation (Raptor Lake) sind seit dem 20. Oktober offiziell erhältlich. Voraussichtlich am 3. Januar sollen zur CES 2023 ganze 16 weitere Modelle der Serie vorgestellt werden, darunter auch erschwinglichere Varianten.

Erste Intel-CPU mit 6-GHz-Takt

Im Onlineshop PC-Canada sind nun weitere Modelle der kommenden 13. Generation an Intel-CPUs zu finden. Mit dabei ist auch Intels erster Desktop-Prozessor für den Verbraucherbereich mit 6 GHz Boost-Takt: Der Intel Core i9-13900KS wurde zwar noch nicht offiziell bestätigt, es ist jedoch davon auszugehen, dass der Nachfolger der bis zu 5,5 GHz schnellen Sonderedition Core i9-12900KS wieder nach einem ähnlichen Bezeichnungsschema benannt wird.

Bild: PC-Canada

Der Core i9-13900KS wird von PC-Canada für 971,99 kanadische Dollar gelistet und ist mit Abstand das teuerste Modell der Serie. Bei den Preisen könnte es sich allerdings noch um Platzhalter handeln, besonders angesichts der ungewöhnlich hohen Preise für die ebenfalls gelisteten 65-W-TDP-CPUs.

Quellen
Robin Cromberg Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

^