MSI Dragons Dogma Anzeige
MSI Dragons Dogma MSI Dragons Dogma

MWC 2023: Google Drive App erhält neue Stylus-Funktionen

Neue Emojis, Animationen und mehr

Auf dem MWC 2023 hat Google eine Reihe neuer Funktionen für Android angekündigt. Dabei wurde aber nicht nur das Smartphone-Betriebssystem bedacht, sondern auch WearOS und ChromeOS. Im Folgenden erhaltet ihr einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

Der Mobile World Congress 2023 bringt nicht nur neue Smartphones und Gadgets, sondern auch neue Software-Features. Im Rahmen der Messe hat Google neue Funktionen für Android, Wear OS und Chrome OS angekündigt. Letzteres erhält unter anderem eine Fast Pair Funktion, womit ein schnellerer Verbindungsaufbau zu extern angebundenen Geräten möglich wird. Zudem werden Kopfhörer, die bereits mit eurem Smartphone verbunden sind, von nun an automatisch mit dem Chromebook gekoppelt. Hierfür muss auf beiden Geräten das gleiche Google-Konto verwendet werden.

Deutlich größer fällt wiederum das Funktions-Update für Android und Wear OS aus. Die Google Keep Notizen-App wurde um ein neues Widget ergänzt, das es ermöglicht, ausgewählte Notizen auf dem Homescreen anzeigen zu lassen. Über das Widget können Notizen auch verändert werden, wobei die Anpassung direkt mit der App für WearOS synchronisiert wird. Daneben gibt es unter Wear OS ab sofort zwei neue Shortcuts, um schnell Notizen und To-do-Listen erstellen zu können.

Bild: Google

Neue Stylus-Funktionen für Google Drive App

Des Weiteren erhält die Google Drive App neue Werkzeuge, wovon insbesondere Geräte mit Stylus (Test: S23 Ultra) profitieren. So wurden Stylus-Tools integriert, mit denen man handschriftliche Notizen und Anmerkungen erstellen kann. Zudem wurde ein Textmarker-Werkzeug hinzugefügt, womit wichtige Textstellen markiert und direkt auf dem Smartphone gespeichert werden können. Auch Google Meet hat ein Update spendiert bekommen: Künftig soll die Geräuschunterdrückung mit mehr Geräten kompatibel sein.

Bilder: Google

Zu den kleineren Neuerungen gehöre neue Animationen in der Wallet-App sowie eine ausgebaute Emoji Kitchen in der Gboard-Tastatur. Letztere ermöglicht neuerdings die Kombination von Emojis aus den Bereichen Basketball und Frühlingsfarben. Im Chrome Browser gibt es jetzt die Option, Text, Bilder, Videos und Bedienelement um bis zu 300 Prozent zu vergrößern.

Zu guter Letzt soll WearOS barrierefreier werden. Hierfür integriert Google zwei neue Audio- und Display-Modi, eine Farbkorrektur und einen Schwarz-Weiß-Modus. Zudem ist es bald möglich, Stereo-Sound nur als Mono-Audio wiederzugeben. Dies dürfte besonders Personen zugutekommen, die nur auf einem Ohr hören können.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi

…ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^