MSI Dragons Dogma Anzeige
MSI Dragons Dogma MSI Dragons Dogma

One UI 5.1: Samsung verteilt Update für Note 20 (Ultra) und Fold/Flip 3

Infos zur nächsten Version der Galaxy-Benutzeroberfläche

Die Galaxy-S23-Serie gehört zu den ersten Samsung-Smartphones mit One UI 5.1. Welche Neuerungen die Benutzeroberfläche auf die Smartphones brachte, zeigt der Update-Changelog. Das Design bleibt zwar größtenteils unverändert, aber es gibt einige funktionelle Verbesserungen. Schon bald soll dann auch die S22-Serie und Foldables ein Update erhalten.

Am 1. Februar präsentierte Samsung das Galaxy S23 Ultra sowie das Galaxy S23 Plus und Galaxy S23. Die Smartphones werden bereits mit One UI 5.1 ausgeliefert, doch schon bald sollen auch weitere Samsung-Smartphones ein Update erhalten. Hauptsächlich handelt es sich um Detail-Anpassungen, doch es gibt auch neue Funktionen – sie kommen Hardware-bedingt aber nicht auf alle Geräte, die das Update bekommen.

Mittlerweile bekommen auch Galaxy S22, S22+ sowie S22 Ultra die neue Software ausgespielt. Auch das Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4 werden bereits mit der neuen Benutzeroberfläche versorgt. Weiter folgen nun das Galaxy Note 20 (Ultra), Galaxy Z Flip 3 und Z Fold 3 sowie erste Modelle der A-Serie (A33, A53). Mehr Details und detaillierte Beschreibungen zu den neuen Funktionen findet ihr in einem Artikel auf der Samsung-Webseite.

Kamera:

Mit der Expert RAW-App können Sie hochwertige Bilder ohne Verarbeitung oder Komprimierung aufnehmen, perfekt für diejenigen, die ihre Fotos später bearbeiten möchten. Der Zugriff auf Expert RAW ist jetzt einfacher über das Menü „Erweitert“.

Galerie:

Jetzt können Sie Screenshots und Bildschirmaufnahmen in einem Ordner Ihrer Wahl speichern, indem Sie ihn in den erweiterten Funktionen einrichten.

AR-Zone und AR-Emoji:

Die Pinsel sind jetzt für einen schnelleren Zugriff auf dem Hauptbildschirm von AR Doodle verfügbar. Sie können Zeichnungen auch nach der Erstellung in der Größe ändern und verschieben, und mit dem neuen Radiergummi-Werkzeug können Sie nur einen Teil Ihrer Zeichnungen löschen, ohne sie vollständig zu löschen.

Widgets:

Der neue Illustrationsstil und eine Zusammenfassung der aktuellen Wetterbedingungen machen es einfach, die Wetterinformationen zu kennen, egal ob es sonnig, bewölkt, regnet oder schneit.

Modi und Szenarien:

Lassen Sie Skripte automatisch ausführen, wenn Sie den Flugmodus oder den mobilen Hotspot aktivieren. Skripte können jetzt einige Apps öffnen, die Audiobalance links/rechts anpassen und vieles mehr. Mit neuen Aktionen können Sie jetzt Quick Share und die Berührungsempfindlichkeit steuern sowie den Klingelton und den Schriftstil ändern.

Konnektivität:

Wenn Sie mit Samsung Internet auf Ihrem Smartphone im Internet surfen und dann auf Ihrem PC weiter surfen, können Sie die Websites, die Sie auf Ihrem Smartphone geöffnet haben, finden und sie mit dem PC-Browser weiter durchsuchen. (3)

Samsung DeX:

Im geteilten Bildschirmmodus können Sie jetzt den Teiler in der Mitte des Bildschirms ziehen, um die Größe beider Fenster zu ändern. Sie können ein Fenster auch an einer der Ecken ausrichten, sodass es ein Viertel des Bildschirms einnimmt.

Einstellungen:

Vorschläge werden jetzt oben auf dem Einstellungsbildschirm angezeigt und informieren Sie über nützliche Funktionen, die Sie ausprobieren sollten, oder über Einstellungen, die Ihrer Aufmerksamkeit bedürfen, sodass Sie sie sofort aktivieren oder ausprobieren können.

Samsung-Internet:

Sie können jetzt nach Ordnernamen in Lesezeichen oder nach Gruppennamen in Registerkarten suchen. Eine verbesserte Suchlogik ermöglicht es Ihnen, das zu finden, wonach Sie suchen, selbst wenn etwas falsch geschrieben ist.

Setup-Assistent:

Wenn Sie von einem Galaxy oder einem anderen Android-Gerät zu einem neuen Galaxy wechseln, scannen Sie einfach den QR-Code auf Ihrem alten Gerät, um Ihre Wi-Fi-Netzwerke, Ihr Samsung-Konto und Ihr Google-Konto automatisch auf das neue Gerät zu übertragen, ohne etwas einzugeben. (4)

Wetter:

Nützliche Wetterinformationen werden jetzt auf dem Hauptbildschirm der Wetter-App angezeigt. Sie können Unwetterwarnungen, tägliche Wetterberichte, stündliche Niederschläge und Farbtemperaturdiagramme überprüfen.

Anrufe:

Verwenden Sie Bixby-Textanrufe, um Anrufe automatisch anzunehmen und den Zweck des Anrufs herauszufinden. Sie sehen, was der Anrufer in einem Text-Chat sagt, und Sie können Antworten antippen oder eingeben, die dem Anrufer laut vorgelesen werden. Bixby-Textanrufe sind nur auf Englisch und Koreanisch verfügbar.

Fußnoten:

  1. Der Multicontroller ist nur auf ausgewählten Galaxy-Telefonen, Galaxy Tabs und Galaxy Book-Geräten verfügbar. Es funktioniert auf Tablets mit One UI 4.1 oder höher, Telefonen mit One UI 5.1 oder höher und Galaxy Book-Serien, die 2021 oder später mit Samsung v1.5 (Intel) oder Samsung Settings v3.3 (ARM) veröffentlicht wurden. Die Verfügbarkeit von Funktionen kann je nach Gerätemodell variieren.
  2. Der Wi-Fi-Lautsprecher muss im Voraus konfiguriert werden, um den Wi-Fi-Lautsprecher zu verbinden. Integrierter Chromecast ist eine Marke von Google LLC.
  3. Diese Funktion erfordert einen PC mit Windows 20H1 oder höher, und die Telefonverbindung und die Windows-Verbindung müssen auf die neueste Version aktualisiert werden.
  4. Nur verfügbar für die Galaxy S23-Serie und höher mit BLE-Technologie.
Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 31.01.2023

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Foto von Tim Metzger Tim Metzger

… schreibt seit 2020 für Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^