Seasonic Angebot zu computex Anzeige
Seasonic Angebot zu computex Seasonic Angebot zu computex

Tecno Phantom V Fold: Samsung-Konkurrenz für 1.023 Euro

Faltbares Smartphone startet zuerst in Indien

Das Tecno Phantom V Fold ist ein neues Foldable im Stil des Galaxy Z Fold 4. Es soll für umgerechnet 1.023 Euro starten und auch nach Europa kommen. Unter anderem gibt es zwei 120-Hertz-Displays, den aktuellen Top-Chip von MediaTek und einen großen Akku mit 45-Watt-Schnellladen.

Nicht nur Honor hat beim Mobile World Congress 2023 ein neues Foldable präsentiert, sondern auch der chinesische Hersteller Tecno. Das Tecno Phantom V Fold bietet Top-Eigenschaften und soll auch in Europa erscheinen. Als erstes veröffentlicht Tecno das faltbare Smartphone in Indien für 89.999 Rupien, umgerechnet rund 1.023 Euro. Die 512-Gigabyte-Variante soll dort umgerechnet knapp 1.137 Euro kosten. Danach sind Marktstarts in Asien, dem Mittleren Osten und Teilen Europas geplant. Unklar ist, ob das Phantom V Fold auch nach Westeuropa gelangt oder ob der Hersteller es lediglich in den bisherigen Märkten (Russland, Türkei) anbieten wird.

Aufgeklapptes Tecno Phantom V Fold in der Hand.
Das Tecno Phantom V Fold auf dem MWC 2023.

Große Displays ohne stufenloses Scharnier

Das Foldable lässt sich wie das Galaxy Z Fold 4 (Test) aufklappen und ebenfalls wie beim Samsung-Pendant bieten beide Bildschirme adaptive 120 Hertz. Mit 6,42 Zoll außen und 7,85 Zoll innen sind die Displays aber jeweils über 0,2 Zoll größer bei Tecno. Sie lösen in Full-HD+ auf, konkret mit 2.550 × 1.080 Pixeln beim Cover-Display und mit 2.296 × 2.000 Pixeln beim Hauptbildschirm. Auf der Produktseite werden bis zu 1.100 Nits Maximalhelligkeit pro Bildschirm angegeben.

Das Phantom V Fold lässt sich komplett flach falten und hat eine weniger sichtbare Falte gegenüber dem Z Fold 4. Das Scharnier ist für über 200.000 Faltvorgänge ausgelegt, kann aber nicht halb aufgeklappt arretieren. Wahlweise gibt es eine schwarze oder weiße Kunstlederrückseite. Dort sitzen drei Kameras: eine 50-Megapixel-Hauptkamera mit 1/1.3-Zoll-Sensor, eine 2x-Telekamera mit selbiger Auflösung und eine Ultraweitwinkelkamera samt 120-Grad-Sichtfeld und 13 Megapixeln. Die äußere Frontkamera knipst Fotos mit 16 Megapixeln, während die Punch-Hole-Kamera innen mit 32 Megapixeln auflöst.

Der Akku bietet eine für Foldables üppige Kapazität von 5.000 Milliamperestunden und kann mit bis zu 45 Watt via USB-C geladen werden. Kabelloses Laden wird nicht unterstützt. Tecno setzt auf den MediaTek-Chip Dimensity 9000+, der im Vier-Nanometer-Verfahren produziert wird. Das gibt es stets zwölf Gigabyte LPDDR5X-Arbeitsspeicher und entweder 256 oder 512 Gigabyte UFS-3.1-Speicher. Als Benutzeroberfläche dient HiOS13 Fold auf Basis von Android 13.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Foto von Tim Metzger Tim Metzger Redakteur

Schreibt seit 2020 für Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^