MSI Dragons Dogma Anzeige
MSI Dragons Dogma MSI Dragons Dogma

Windows 11 23H2: Nächstes Feature-Update erscheint im zweiten Halbjahr

Microsoft hält Update-Zeitplan ein

Microsoft bestätigt, dass in der zweiten Jahreshälfte 2023 ein neues, großes Feature-Update für Windows 11 erscheinen wird. Einige potenzielle Neuerungen dieses Updates lassen sich bereits aus Preview-Builds erahnen.

Microsoft hält offenbar weiter an dem Plan fest, Windows 11 einmal jährlich mit einem Feature-Update zu versorgen. Kurz vor dem einjährigen Jubiläum des aktuellen Windows-Betriebssystems verteilte der Entwickler im vergangenen Jahr das erste solche Update mit der Bezeichnung 22H2, wobei H2 für das zweite Halbjahr steht. Das “Update 2022”, so der offizielle Name, brauchte unter anderem ein überarbeitetes Startmenü, Tabs im Datei-Explorer und neue Funktionen für die Barrierefreiheit.

Neue Funktionen im zweiten Halbjahr 2023

In einem Blogpost, der eigentlich einem monatlichen Update mit kleinen Qualitätsverbesserungen gewidmet ist, kündigt Microsoft-Mitarbeiter Harjit Dhaliwal nebenbei ein weiteres, jährliches Feature-Update im zweiten Halbjahr 2023 an. Microsoft selbst hat noch nicht bekannt gegeben, welche Funktionen mit dem Update 23H2 allen Windows-11-Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Durch das Insider Preview Programm können Tester jedoch bereits erahnen, welche Neuerungen möglicherweise bald umgesetzt werden.

Im Februar etwa dürften viele Gamer aufgejubelt haben, als im Preview-Build 25295 eine direkt in Windows 11 integrierte RGB-Steuerung gesichtet wurde. Mit dieser kann die Beleuchtung von Mäusen, Tastaturen, Headsets und weiterer Hardware direkt in den Systemeinstellungen angepasst und aufeinander abgestimmt werden. Diese Funktion würde all die Zusatzsoftware einzelner Hersteller obsolet machen.

Bild: Tom’s Hardware

Build 25300 teasert unter anderem eine neue Galerie im Datei-Explorer an. Unterhalb der Startseite befindet sich ein neuer Menüpunkt, der gespeicherte Fotos chronologisch und in Großformat präsentiert. Weitere Kandidaten für das nächste große Feature-Update wären außerdem zusätzlich einsehbare Details in den Datei-Eigenschaften, die unter anderem mit wenigen Klicks verraten, von wem ein Dokument zuletzt bearbeitet wurde. So soll vor allem die Zusammenarbeit mehrerer Mitarbeiter an einer Datei einfacher gestaltet werden.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^