.D75957 Anzeige
.D75957 .D75957

Xiaomi 13 Serie: Globaler Launch-Termin steht fest

Neue Xiaomi-Smartphones, bald schon in Deutschland erhÀltlich?
Xiaomi

Xiaomi bringt die bereits in China vorgestellten Xiaomi-13-Geräte zum MWC. Der Hersteller hat den globalen Launch-Termin der Smartphones nun bekannt gegeben.

Update vom 20. Februar

Jetzt ist es wirklich offiziell: Xiaomi wird am 26. Februar um 16 Uhr deutscher Zeit die Xiaomi 13 Serie für den globalen Markt ankündigen. Ob es neben einem Xiaomi 13 (Pro) auch noch ein Ultra zu sehen geben wird, muss sich zeigen. Wir sind jedenfalls vor Ort und werden euch direkt vom Event berichten – seid also gespannt.

Update vom 8. Februar

Xiaomi Indien hat mit einem Teaser-Bild den internationalen Vorstellungstermin des Xiaomi 13 Pro enthüllt. Am 26. Februar ist es so weit. Kurz darauf meldete sich der Xiaomi-CEO, Lei Jun, auf Twitter mit selbigem Termin und sprach dabei von der Xiaomi-13-Serie. Demnach wird ebenfalls das Non-Pro-Modell hierzulande erscheinen.

Via: GSMArena

Ursprünglicher Beitrag vom 10. Januar

Auf die Xiaomi 12-Serie mussten europäische Kunden rund drei Monaten nach dem chinesischen Marktstart warten, beim Nachfolger soll etwas weniger Geduld gefordert sein. Wie die Fan-Seite Xiaomiui berichtet, deutet eine neue Build-Version der Benutzeroberfläche MIUI 14 auf einen globalen Launch der Xiaomi 13-Serie hin. Die Geräte könnten demnach schon Ende Januar oder in der ersten Februarwoche hierzulande erhältlich sein.

Globaler Launch der Xiaomi 13-Serie soll schon Ende Januar erfolgen

Zur Xiaomi 13-Serie gehört bislang neben dem regulären Xiaomi 13 eine Pro-Version, beide Modelle verwenden den erst kürzlich vorgestellten Flaggschiff-SoC von Qualcomm, den Snapdragon 8 Gen 2. Hauptaugenmerk sowohl des Standard- als auch des Pro-Modells sind die leistungsstarken Leica-Kameras, das Kameramodul des Xiaomi 13 Pro fällt mit drei 50-Megapixel-Sensoren jedoch wesentlich potenter aus.

Bild: Xiaomi

Doch Xiaomi hat noch ein drittes, bislang nicht offiziell vorgestelltes Modell in petto, wie 91mobiles unter Berufung auf anonyme Quellen aus Branchenkreisen berichtet. Dieses soll zum Mobile World Congress 2023 Ende Februar in Barcelona enthüllt werden, es handele sich wahrscheinlich um das „Xiaomi 13S Ultra“. Xiaomi-CEO Lei Jun hatte vergangenes Jahr einen Nachfolger des exklusiv in China erhältlichen Xiaomi 12S Ultra versprochen, der auch im internationalen Markt erhältlich sein werde. Dieser Nachfolger scheint nun in den Startlöchern zu stehen.

Zu den technischen Details des kommenden Smartphones verrät die Quelle noch nicht allzu viel, man könne allerdings erneut mit einer Leica-Kamera und womöglich einem verbesserten 1-Zoll-Sensor rechnen. Als Prozessor dürfte ein Snapdragon 8 Gen 2 wie bei den beiden anderen Xiaomi 13-Modellen zum Einsatz kommen.

Wenn die Angaben zur MWC-Vorstellung stimmen, dürften die ersten Teaser und Leaks zum neuen Xiaomi-Gerät in den nächsten Wochen eintrudeln. Der MWC 2023 findet dieses Jahr vom 27. Februar bis zum 2. März statt.

Beitrag erstmals veröffentlicht am 10.01.2023

Quellen
Redakteur Robin im grĂŒnen Pulli Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der UniversitĂ€t Bonn und ist als Redakteur hauptsĂ€chlich fĂŒr die Ressorts der Eingabe- und AudiogerĂ€te bei Allround-PC.com zustĂ€ndig, schreibt aber auch ĂŒber Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Aus GrĂŒnden der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung mĂ€nnlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen fĂŒr alle Geschlechter.

^