Apple AirTag 2 startet wohl 2025 mit besserem Tracking

Bekommt das praktische Sucher-Gadget ein Upgrade?

Apple hat mit der Vorstellung des AirTags im Jahr 2021 ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das zuverlässig Gegenstände lokalisieren kann. Der AirTag fand relativ schnell großen Anklang bei vielen Apple-Usern. Entsprechend verwundert es nicht, dass Apple aktuell an einem Nachfolger arbeiten soll. Der AirTag 2 wird voraussichtlich im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Glaubt man den aktuellen Gerüchten, dann arbeitet Apple aktuell an der zweiten Generation der AirTags (hier kaufen). Der bekannte Analyst Ming Chi Kuo hat schon vor einiger Zeit behauptet, dass der AirTag 2 erst 2025 in die Massenproduktion gehen wird. Ein Release würde somit erst im Verlauf des Jahres 2025 erfolgen.

AirTag 2 kommt wohl 2025

Diese Informationen sollten allerdings mit Vorsicht betrachtet werden, da Kuo bezüglich des AirTag 2 Releases bereits in der Vergangenheit falschlag. Ursprünglich sollte der AirTag 2 laut ihm schon im Juni 2022 auf den Markt kommen. Laut einem aktuellen Bericht von Bloomberg soll es jetzt aber wirklich so weit sein, denn Apple soll intern den Launch vorbereiten.

Apple AirTag in einer Hand
Klein & Kompakt: Der AirTag kann überall hineingepackt werden

Apple U2 für genauere Ortung?

Der AirTag 2 trägt die Modellnummer „B589“ und soll vor allem ein verbessertes Tracking mit sich bringen. Hierfür implementiert Apple wohl einen neuen Chip, der vermutlich eine längere Bluetooth-Reichweite bietet. Wir vermuten, dass Apple den U2 Chip aus dem iPhone 15 Pro (Vergleichstest) nutzen könnte, der eine genauere Ortung bei längeren Distanzen ermöglicht.

Des Weiteren scheint das Unternehmen die Integration eines leistungsstärkeren Lautsprecher zu priorisieren. Zudem soll die Batterielaufzeit verbessert werden. Eventuell bekommt das neue Modell einen fest integrierten und wieder aufladbaren Akku, wie es bei einigen Trackern aus Googles „Find My Device“-Netzwerk der Fall ist.

Beitrag erstmals veröffentlicht am 24.10.2023

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Max Jambor @ Allround-PC Max Jambor Redakteur

Als angehender Technikjournalist, ist er hauptsächlich für die Bereiche Mobile und Wearables zuständig und kümmert sich um News sowie Testberichte von Smartphones, Tablets, Smartwatches und Kopfhörern. In seiner Freizeit verfolgt er die neuesten Entwicklungen im Bereich Consumer Electronics und Künstlicher Intelligenz. Ist er mal nicht am PC, dann ist er entweder im Fitnessstudio oder zieht mit Freunden von Feier zu Feier.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^