Asus 70 Euro Cashback Aktion Anzeige
Asus 70 Euro Cashback Aktion Asus 70 Euro Cashback Aktion

Asus ROG Strix LC III LCD: AiO-Wasserkühler mit schickem LC-Display

Erster CPU-Block mit Display für Open Loop Wasserkühlungen!

Zur CES 2024 hat Asus mit der ROG Strix LC III eine neue Wasserkühlung vorgestellt, die mit einer einfachen Montage und einer ordentlichen Kühlleistung überzeugen möchte. Nun kommt auch die LCD Variante mit integrieren Display auf den Markt.

Auf der CES 2024 gab es Anfang des Jahres einige Hardware-Neuheiten zu sehen. Unter anderem hatten AMD und Nvidia neue Desktop-Grafikkarten vorgestellt, wobei es auch schon passende Custom-Modelle von den Boardpartnern zu sehen gab. Daneben gab es noch weitere Komponenten zu sehen, denn Asus hat mit der ROG Strix LC III eine neue Kompaktwasserkühlung vorgestellt.

Asus ROG Strix LC III ARGB in Schwarz und 360 mm
Asus ROG Strix LC III ARGB

Das Kühlsystem ist derzeit als 240 mm und als 360 mm Version verfügbar sein, wobei es mit den Sockeln AM4, AM5, LGA1700, LGA1200 und LGA115x kompatibel ist. Für das 240 mm Modell werden aktuell 171 Euro aufgerufen, das ARGB Modell mit 460 mm kostet wiederum 210 Euro. Nun startet auch die LCD-Version mit namensgebendem Display und 360 mm Radiator, die ab 250 Euro zu haben ist.

Wasserblock lässt sich um 360° drehen

Der Hersteller setzt hier auf eine Asetek V2 Pumpe der 7. Generation, die mit einem robustem Motor und einer hohen Leistung punkten soll. Die gleiche Pumpe kommt auch in der Asus ROG Ryujin II (Test) zum Einsatz und arbeitet mit 800 bis 2.800 Umdrehungen die Minute (± 300 rpm). Dazu gibt es einen CPU-Block mit Kupferbodenplatte. Der Wasserblock kann außerdem um 360 Grad gedreht werden, um die Ausrichtung dem System anzupassen. Eine magnetische Befestigung soll zudem für eine leichtere Montage sorgen.

Asus ROG Strix LC III Wasserkühlung Kühlblock
Bild: Asus

Auf dem CPU-Block sitzt im Fall der ROG Strix LC III LCD ein 2,1 Zoll großes IPS-Display, auf dem verschiedenen Grafiken angezeigt werden können. Daneben lassen sich auch verschiedene Echtzeitdaten, wie etwa die aktuelle CPU-Temperatur, anzeigen. Bei der normalen Variante ist wiederum nur ein beleuchtetes ROG Logo zu finden.

Kühlblock und Radiator sind durch 400 mm lange Schläuche miteinander verbunden. Auf dem Radiator sitzen entweder zwei oder drei ROG Strix AF-12S ARGB Lüfter, bei denen es sich um 120 mm große PWM Modelle handelt. Die Lüfter drehen mit 800 bis 2.200 RPM und sollen maximal 36 dB(A) laut werden.

Wasserblock für Open Loop Wasserkühlungen

Zur CES hat Asus mit dem ROG Ryujin III Waterblock außerdem einen ersten Wasserblock für Open Loop Wasserkühlungen vorgestellt. Der Block ist mit einem 3,5 Zoll großem LCD Farbdisplay ausgestattet, auf dem GIFs, Bilder und Systeminformationen angezeigt werden können. Zudem verfügt das Ganze über einen integrierten Axial-Lüfter, um die Luftzirkulation in diesem Bereich zu verbessern. Hiervon sollen vor allem die Spannungswandler auf dem Mainboard profitieren, die bei einer Wasserkühlung in der Regel nicht mit gekühlt werden.

Asus ROG Ryujin III WB
Bild: Asus
Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 10.01.2024

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi Redakteur

Seit 2021 schreibt er News und Artikel für Allround-PC und kommt ursprünglich aus dem Bereich der Hardware-Komponenten. Inzwischen berichtet er aber auch über verschiedene Gadgets, Smartphones sowie Tablets und informiert als ehemaliger Umwelt­ingenieursstudent über Neuheiten im Bereich der PV-Technik.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^