Google Fotos: Memes, GIFs und weitere Bilder ausblenden

Ein Update, das Ordnung bringt!

So gut wie jeder Smartphone-Anbieter nutzt eine eigene Galerie-App. Allerdings ist auf jedem Android Handy auch Google Fotos vorinstalliert. Die App ist sowohl unter Android, als auch auf dem iPhone oder dem Desktop verfügbar und synchronisiert alle Bilder.

Galerie voll mit GIFs, Memes und mehr

Viele nutzen daher Google Fotos als ihre primäre Galerie, dazu gehöre auch ich. Standardmäßig werden bei Google Fotos nur Bilder und Videos gespeichert, die im DCIM-Ordner des Smartphones abgelegt sind. Bilder, die man über Drittanbieter-Apps wie WhatsApp, Telegram oder ähnliches erhalten hat werden ohne manuelles Einschalten nicht in der Cloud gespeichert.

Wer die Cloud-Speicherung für solche Inhalte allerdings aktiviert hat, sorgt für eine unübersichtliche Bildersammlung. Zwischen wichtigen und schönen Momenten lassen sich dann auch komische GIFs, Bilder oder Videos von Mama, Papa oder dem Freundeskreis finden.

Google Fotos update
Bild: Android Authority

Individuelle Anzeigeoptionen für Fotos

Ein kommendes Update für die Google Fotos App wird eine neue Funktion einführen, womit dieses Problem angegangen wird. User sollen dann mehr Kontrolle darüber haben, welche Bilder in der Hauptansicht angezeigt werden. Dabei kann man entscheiden, ob alle Fotos angezeigt, bestimmte Inhalte wie GIFs und Memes ausgeblendet, oder Fotos aus Drittanbieter-Apps komplett aus der Hauptansicht entfernen werden. Die Möglichkeit, Einstellungen individuell für bestimmte Apps anzupassen, beginnt mit WhatsApp, wobei eine Erweiterung auf weitere Apps zu erwarten ist.

Google Fotos update
Google Fotos update
Bilder: Android Authority
Google Fotos update

Funktion derzeit noch in Testphase

Diese Funktion befindet sich momentan noch in der Testphase und ist nicht allgemein verfügbar. Die Pläne für eine baldige Einführung deuten aber darauf hin, dass Google darauf abzielt, das Organisieren und Verwalten von Fotos für seine Nutzer erheblich zu erleichtern. Für mich wäre diese Funktion eine willkommene Verbesserung. Wie sieht es bei euch aus? Ist eure Galerie auch zugemüllt mit Bildern von WhatsApp und Co., die ihr nicht löschen möchtet, aber auch nicht unbedingt sehen wollt?

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Max Jambor @ Allround-PC Max Jambor Redakteur

Als angehender Technikjournalist, ist er hauptsächlich für die Bereiche Mobile und Wearables zuständig und kümmert sich um News sowie Testberichte von Smartphones, Tablets, Smartwatches und Kopfhörern. In seiner Freizeit verfolgt er die neuesten Entwicklungen im Bereich Consumer Electronics und Künstlicher Intelligenz. Ist er mal nicht am PC, dann ist er entweder im Fitnessstudio oder zieht mit Freunden von Feier zu Feier.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^