MSI Stealth 18 AMG Motorsport: Gaming-Notebook für Racing-Fans

Limitiertes High-End-Modell

MSI hat auf der Computex 2024 das neue Gaming-Notebook Stealth 18 Mercedes-AMG Motorsport ausgestellt. Es besticht durch einen Intel Core Ultra 9, eine RTX 4080 und ein Mini-LED-Display. Das Design der limitierten AMG-Edition ist stark vom Motorsport inspiriert und wird durch umfangreiches Zubehör ergänzt.

Das neue Gaming-Notebook wurde speziell für Racing-Fans entwickelt und bietet nicht nur eine High-End-Ausstattung, sondern auch ein besonderes Design. Intern steckt Intels (noch) aktueller Top-Prozessor Core Ultra 9 185H mit 6+8+2 Kernen und bis zu 5,1 Gigahertz. Dazu gesellt sich eine RTX 4080 Laptop GPU mit 12 Gigabyte GDDR6-Videospeicher und bis zu 150 Watt Grafikleistung.

Am Messestand war von 32 Gigabyte DDR5-Arbeitsspeicher und einer 2-Terabyte-SSD die Rede – ein zweiter M.2-SSD-Steckplatz ist leicht zugänglich und der RAM lässt sich theoretisch auf 96 Gigabyte aufrüsten. Gekühlt wird das ganze durch zwei Lüfter, eine Vapor-Chamber und vier Luftauslässe (die hinteren erinnern an einen Auspuff).

Außerdem verbaut ist ein 99,9-Wattstunden-Akku und laut einem MSI-Mitarbeiter am Stand sollen somit im normalen Betrieb (ohne Gaming) circa acht Stunden Laufzeit möglich sein. Das Netzteil hat eine Leistung von 280 Watt, unterwegs lässt sich aber auch via Thunderbolt 4 mit maximal 140 Watt laden. Das knapp zwei Zentimeter hohe Gehäuse wiegt 2,89 Kilogramm und besteht aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung.

An den Seiten gibt es zahlreiche Anschlüsse: Audiobuchse, HDMI 2.1, 2.5G-Ethernet, Thunderbolt 4, USB-C 3.2 Gen 2 mit DP, zweimal USB-A 3.2 Gen 2 und einen SD-Express-Kartenleser. Intels Killer Wi-Fi 7 sowie Bluetooth 5.4 sind auch an Bord.

Helles Mini-LED-Display mit UHD-Auflösung

Das matte 18-Zoll-Display verwendet Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung (IPS) und bietet eine Auflösung von 3.840 × 2.400 Pixeln sowie eine Bildwiederholrate von 120 Hertz. Dank bis zu 1.000 Nits Helligkeit und 100 Prozent DCI-P3-Farbraumabdeckung wird eine hervorragende Bildqualität erreicht. Das Klangerlebnis soll dank sechs Dynaudio-Lautsprechern, darunter vier Woofer, ebenfalls nicht zu kurz kommen.

Das Design des Notebooks hebt sich durch zahlreiche Motorsport-Elemente ab. Von den Logos von Mercedes-AMG Motorsport auf dem Gehäuse bis hin zu den roten WASD-Tasten und dem „Start Engine“-Schalter anstelle des herkömmlichen Power-Buttons, spiegelt das Stealth 18 mehrere Rennwagen-Elemente wider. Ergänzt wird das Gesamtpaket durch eine Vielzahl von beiliegenden Zubehörteilen, darunter eine speziell designte Tasche, Maus und ein Mauspad sowie ein Modellauto des Mercedes-AMG GT3.

Ein RGB-Lichtstreifen zwischen Touchpad und Tastatur sowie eine individuell anpassbare RGB-Beleuchtung der Steelseries-Tastatur, die pro Taste konfigurierbar ist, unterstreichen das ansprechende Design. Eine FHD-Infrarot-Webcam und ein Fingerabdrucksensor runden das Ausstattungspaket ab.

Das Stealth 18 Mercedes-AMG Motorsport wird ab einem Preis von stolzen 4.699 Euro erhältlich sein und in einer limitierten Stückzahl von rund 200 Einheiten produziert. Die ersten Geräte sollen in wenigen Wochen bei Notebooksbilliger und im MSI-Onlineshop verfügbar sein.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Foto von Tim Metzger Tim Metzger Redakteur

Schreibt seit 2020 für Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^