Asus 70 Euro Cashback Aktion Anzeige
Asus 70 Euro Cashback Aktion Asus 70 Euro Cashback Aktion

One UI 6.1.1: Galaxy S24 Ultra bekommt „KI Graffiti“ und mehr

Release wohl noch im August!

Samsung hat im Januar zusammen mit der Galaxy S24 Serie eine ganze Reihe neuer KI-Funktionen mit der Galaxy AI und One UI 6.1 präsentiert. Jetzt gibt es Informationen zu einem neuen Update, mit dem die Galaxy S24 Reihe und besonders das Galaxy S24 Ultra weitere KI-Funktionen bekommen werden.

One UI 7.0 verspätet sich

Laut dem chinesischen Leaker Ice Universe, wird sich der Release von One UI 7.0 aufgrund einiger Probleme ein wenig verzögern. Stattdessen plant Samsung mit One UI 6.1.1 weitere KI-Funktionen für seine Smartphones zu veröffentlichen. Eine dieser Funktionen soll „AI Graffiti“ sein. Laut dem Leaker können Nutzer damit Porträts zeichnen, die dann von der KI in verschiedene Styles umgesetzt werden. Des Weiteren soll das Software-Update auch einige Kameraverbesserungen mit sich bringen, die für das Galaxy Z Fold 6 erwartet werden.

Viele Änderungen für den S-Pen

Generell werden für das Update viele Funktionen und Verbesserungen für den S-Pen erwartet. Nicht nur die Galaxy S24 Reihe, sondern auch Nutzer des Galaxy Z Fold 5 (Test) oder der Galaxy Tab S9 Serie könnten demnach von diesen Änderungen profitieren. Ein genaues Datum für den Release von One UI 6.1.1 gibt es noch nicht. Ice Universe schreibt in einem Post bei Twitter jedoch, dass das Software-Update ab August verfügbar sein wird. Eine gesamte Übersicht über die Änderungen in One UI 6.1.1 wird es auf dem Galaxy Unpacked Event geben, das laut Gerüchten am 10. Juli stattfinden soll.

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Max Jambor @ Allround-PC Max Jambor Redakteur

Als angehender Technikjournalist, ist er hauptsächlich für die Bereiche Mobile und Wearables zuständig und kümmert sich um News sowie Testberichte von Smartphones, Tablets, Smartwatches und Kopfhörern. In seiner Freizeit verfolgt er die neuesten Entwicklungen im Bereich Consumer Electronics und Künstlicher Intelligenz. Ist er mal nicht am PC, dann ist er entweder im Fitnessstudio oder zieht mit Freunden von Feier zu Feier.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^