Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

Realme GT6: Flaggschiff-Killer mit Snapdragon 8s Gen 3 kostet nicht mal 600 Euro

Mit 6.000 Nits Display!

Realme hat in Mailand das GT6 offiziell vorgestellt, welches hierzulande als selbst ernannter Flaggschiff-Killer starten soll. Das Smartphone wartet unter anderem mit einem Snapdragon 8s Gen 3 auf und wechselt schon für unter 600 Euro den Besitzer. Wir geben euch einen Überblick, was das Realme GT6 zu bieten hat.

Das Realme GT6 wird in drei verschiedenen Speicher-Konfigurationen mit bis zu 512 GB internem Speicher angeboten. Wer das Smartphone bis zum 4. Juli bestellt, kann außerdem von einer interessanten Rabattaktion profitieren. Für die Top-Version mit 512 GB UFS 4.0 Speicher und 16 GB RAM werden etwa 675 Euro aufgerufen, was einem Preisnachlass von über 100 Euro entspricht. Das kleinste Modell gibt es sogar schon für 549 Euro – beispielsweise bei Amazon.

Snapdragon 8s Gen 3 und 6.000 Nits Display

Unter der Haube kommt ein Qualcomm Snapdragon 8s Gen 3 zum Einsatz, der ebenfalls im Honor 200 Pro genutzt wird. Beim Chip handelt es sich quasi um eine Lite-Version des Snapdragon 8 Gen 3, dessen Kerne leicht niedriger takten. Die Leistung des SoC liegt dabei etwa auf dem Niveau des Snapdragon 8 Gen 2, der letztes Jahr noch in fast jedem Flaggschiff-Smartphone steckte.

Je nach Speicherversion stehen dem Snapdragon 8, 12 oder 16 GB LPDDR5X-Arbeitsspeicher zur Seite. Dazu gibt es zudem einen 5.500 mAh Akku, der mit bis zu 120 Watt geladen werden kann – das ist mal eine Ansage in dieser Preisklasse.

Realme GT6 Smartphone
Bild: Realme

Auf der Front sitzt ein 6,78 Zoll großes LTPO-AMOLED-Display, das mit 2.780 x 1.264 Pixeln auflöst und eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz erreicht. Wirklich spannend ist jedoch die Helligkeit, die Realme mit beeindruckenden 6.000 Nits angibt. Zur (deutlich relevanteren) durchschnittlichen Helligkeit hat sich das Unternehmen nicht geäußert. Des Weiteren unterstützt das Panel PWM-Dimming mit 2.160 Hertz, 10-Bit-Farbraum und Dolby Vision.

Realme GT6
Bild: Realme

Triple-Kamera mit 50 MP Hauptsensor

Die Rückseite beherbergt ein Triple-Kamera-Setup, dessen 50 MP Hauptkamera auf dem Sony LYT-808 Sensor basiert. Dazu gibt es eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera mit 112° Sichtfeld und eine 50 MP Telekamera mit 2-fach optischen Zoom. Die Selfie-Kamera sitzt in einer Punchhole-Aussparung und löst mit 32 MP auf. Abgerundet wird das Smartphone durch eine IP65-Zertifizierung, WiFi 7, NFC, 5G und Android 14.

Meinung: Die Ausstattung liest sich sehr vielversprechend, besonders angesichts des aufgerufenen Preises. Das Realme GT6 könnte daher tatsächlich zu einem Flaggschiff-Killer werden und besonders teurere Konkurrenten von Samsung, Google oder Xiaomi alt aussehen lassen. Dafür muss es am Ende in Sachen Akkulaufzeit, Kamera und Bedienung aber auch überzeugen.

Arian Krasniqi

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi Redakteur

Seit 2021 schreibt er News und Artikel für Allround-PC und kommt ursprünglich aus dem Bereich der Hardware-Komponenten. Inzwischen berichtet er aber auch über verschiedene Gadgets, Smartphones sowie Tablets und informiert als ehemaliger Umwelt­ingenieursstudent über Neuheiten im Bereich der PV-Technik.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^