Showcase-Gehäuse: be quiet! Light Base 900 & 600 präsentiert

Auch für den liegenden Einsatz geeignet

Zu den Computex-Neuheiten von be quiet! zählen die Showcase-Gehäuse Light Base 900 und Light Base 600. Beide Modelle bieten flexible Aufstellmöglichkeiten und moderne Features wie ARGB-Beleuchtung sowie vielseitige Lüfteroptionen.

Auf der Computex 2024 hat be quiet! seine neuesten PC-Gehäuse, das Light Base 900 und das Light Base 600, vorgestellt. Diese Modelle zeichnen sich durch ein modernes Showcase-Design mit voll verglasten Seiten- und Frontpanelen aus, die einen Panoramablick auf die Hardware ermöglichen.

Das Light Base 900 ist das größere der beiden Gehäuse und bietet Platz für bis zu E-ATX-Mainboards. Es unterstützt auch Mainboards mit rückseitigen Anschlüssen wie das Asus BTF, MSI Project Zero und Gigabyte Project Stealth.

Mit einem 1,5 Meter langen ARGB-LED-Streifen und einer flexiblen Anordnung der Komponenten kann das Light Base 900 sowohl vertikal, horizontal als auch invertiert genutzt werden. Das Gehäuse ermöglicht den Einbau von bis zu zwei 420-mm-Radiatoren sowie mehreren Lüftern an Ober-, Unter- und Seitenflächen. Der Staubschutz wird durch entnehmbare Filter an allen Luftstromöffnungen gewährleistet.

Das Light Base 600 hingegen ist eine kompaktere Version des Light Base 900. Es hat Platz für ATX-Mainboards und bis zu 360-mm-Radiatoren. Wie das größere Modell verfügt es über ein zweikammeriges Design, in dem Netzteil, Festplatten und Kabel verborgen bleiben. Auch hier sorgt ein ARGB-LED-Streifen für eine ansprechende Beleuchtung. Beide Modelle sind mit einem ARGB- und einem Lüfter-Hub ausgestattet, die jeweils 12 Anschlüsse bieten. Zuweilen war auch die neue Light-Loop-Wasserkühlung am Messestand verbaut.

Verfügbarkeit und Preise

Die neuen be-quiet!-Gehäuse werden im September oder Oktober in Schwarz und Weiß erhältlich sein. Das Light Base 900 wird für rund 170 Euro (schwarz) und 180 Euro (weiß) starten. Die FX-Version mit vorinstallierten Light-Wings-Lüftern kostet 220 Euro (schwarz) bzw. 230 Euro (weiß). Das kleinere Light Base 600 startet in der DX-Version bei 140 Euro (schwarz) und 150 Euro (weiß). Die LX-Variante mit den neuen Light-Wings-LX-Lüftern wird für 175 Euro (schwarz) bzw. 185 Euro (weiß) erhältlich sein.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Foto von Tim Metzger Tim Metzger Redakteur

Schreibt seit 2020 für Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^