Asus 70 Euro Cashback Aktion Anzeige
Asus 70 Euro Cashback Aktion Asus 70 Euro Cashback Aktion

Xiaomi Mix Fold 4 mit Leica Kameras: Wird das Galaxy Z Fold 6 eine Chance haben?

Launch am 19. Juli!

Nicht nur Samsung, sondern auch Google, Huawei, Honor, Oppo und Xiaomi haben sich in den letzten Jahren zunehmend mit faltbaren Smartphones auseinandergesetzt. Einige der vorgestellten Geräte wurden auch für den deutschen Markt angekündigt, während es andere Modelle bislang nur in China auf den Markt geschafft haben.

Das soll sich bei Xiaomi jedoch künftig ändern, wenn man neuesten Gerüchten glauben mag. Laut den Informationen von GSMChina wurde der Nachfolger des Xiaomi Mix Fold 3 jetzt in einer IMEI-Datenbank gesichtet. Ein chinesisches Modell mit der Nummer 2405CPX3DC und eine globale Ausführung mit der Modellnummer 2405CPX3DG, also ein Modell auch für Europa. Das Xiaomi Mix Fold 4 wird am 19. Juni zusammen mit dem Mix Flip für den chinesischen Markt vorgestellt. Bisher ist nicht klar, wann der globale Launch erfolgen wird.

Xiaomi Mix Fold 4 Teaser
Bild: Xiaomi

Das Mix Fold 4 mit lichtstarken Leica-Kameras

Laut dem Leaker Evan Blass soll das Mix Fold 4 eine neue Leica Quad-Kamera erhalten. Das Setup soll aus einer 50-Megapixel-Hauptkamera mit einer verbesserten Lichtstärke bestehen. Dabei dürfte eine Blende zwischen f/1.4 und f/1.7 erwartet werden. Die verbesserte Blende kann mehr Licht aufnehmen und dadurch bessere Bilder bei Nacht schießen, zum Vergleich, das Mix Fold 3 hatte eine Blende von f/1.8.

Neben der Hauptkamera gesellen sich eine Tele-Kamera, eine Periskop-Tele-Kamera und eine Ultraweitwinkel-Kamera, deren genauen technischen Daten noch nicht bekannt sind, dazu. Damit könnte das Dual-Telefoto-Konzept mit 75 und 120 Millimeter Kameras und einer Ultra-Weitwinkelkamera gegenüber des Vorgängers bestehen bleiben.

Im vollständig breiten Kamera-Gehäuse liegen unter dem LED-Blitz zwei zusätzliche Sensoren, die wohl für eine genaue Abstandsmessung (ToF) und damit einen akkuraten Bokeh-Effekt zuständig sein sollen.

Weitere technische Daten

Neben der Kamera spricht Blass von dem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 3 als SoC, der auch beim Xiaomi 14 zum Einsatz kommt, sowie von einem 5000 mAh großen Akku. Dieser soll Schnellladen unterstützen. Neben einem IPX8 zertifizierten Gehäuse, soll dieses auch nur 10 Millimeter hoch im zugeklappten Zustand aufbauen, unklar ist hier nur, ob die Kameras in der Höhemit eingerechnet wurden.

Launch im August 2024?

Das Xiaomi Mix Fold 4 wird zusammen mit dem Xiaomi Mix Flip am 19. Juli vorgestellt. Hierbei wird es sich allerdings explizit um den China-Launch handel. Wann das globale Release erfolgt, ist bisher nicht klar. Es dürften jedoch einige Monate verstreichen bis eine entsprechende Ankündigung folgt.

Mit dem baldigen Launch des Mix Fold 4 könnte Xiaomi eine ernsthafte Konkurrenz für das kommende Samsung Galaxy Z Fold 6 an den Markt bringen. Da der Vorgänger bereits überzeugen konnte, jedoch nie nach Europa kam, bleibt abzuwarten, ob Xiaomi mit dem richtigen Preis Samsung einige Marktanteile abwerben kann.

Xiaomi Mix Fold 3 Facts

Beitrag erstmals veröffentlicht am 24.10.2023

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Max Jambor @ Allround-PC Max Jambor Redakteur

Als angehender Technikjournalist, ist er hauptsächlich für die Bereiche Mobile und Wearables zuständig und kümmert sich um News sowie Testberichte von Smartphones, Tablets, Smartwatches und Kopfhörern. In seiner Freizeit verfolgt er die neuesten Entwicklungen im Bereich Consumer Electronics und Künstlicher Intelligenz. Ist er mal nicht am PC, dann ist er entweder im Fitnessstudio oder zieht mit Freunden von Feier zu Feier.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^