Test: Devolo dLAN 550 WiFi Starter Kit

WLAN aus der Steckdose

Geschrieben von Niklas Ludwig am 13.01.2016.

Devolo dLAN 550 WiFi Starter Kit Startbild

Was würden wir heutzutage nur ohne das WLAN machen? Bequem auf der Couch sitzen und kabellos im Internet surfen – ohne WLAN undenkbar! Doch was tun, wenn das Signal nicht in jeden Raum reicht? Mit dem Devolo DLAN 550 WiFi Starter Kit soll sich dieses Problem lösen lassen.






Technische Details

  • Anzahl der Adapter: 2
  • Maximale Datenrate: 550 Mbit/s
  • Verschlüsselung: 128 Bit AES
  • Anschlüsse: Schuko-Stecker, Schuko-Buchse, RJ45-Ethernet, WiFi a/b/g/n/
  • Maße (B x H x T): 68 x 68 x 41 mm (WiFi)/ 55 x 110 x 40 mm (duo+)
  • Preis: ca. 110 Euro

Lieferumfang

  • Devolo dLAN 550 duo+ Adapter
  • Devolo dLAN 550 WiFi Adapter
  • 2 x RJ45-Kabel (2m)
  • CD mit Anleitung & Konfigurationssoftware
  • Kurzanleitung

Devolo dLAN 550 WiFi Starter Kit - Alle Komponenten

Design & Funktionen

Das Devolo dLAN 550 WiFi Starter Kit besteht aus zwei Komponenten: dem dLAN 550 duo+ Adapter sowie dem dLAN 550 WiFi Adapter. Der duo+ Adapter unterscheidet sich optisch nicht von den klassischen dLAN Adaptern und ist komplett in Weiß gehalten. Auf einer Seite befindet sich der Stecker, mit dem der Adapter in die Steckdose gesteckt wird. Damit wir fortan nicht mit einem Stromanschluss weniger leben müssen, besitzt der Adapter selbst eine Schutzkontakt-Steckdose zum Anschluss elektronischer Geräte. An der Unterseite befinden sich zwei Ethernet-Anschlüsse, daher auch die Bezeichnung duo+.

Devolo dLAN 550 WiFi Starter Kit - AdapterDas Devolo dLAN 550 WiFi Starter Kit besteht aus zwei Adaptern, von denen einer drahtloses Netzwerk aufspannt

Der dLAN 550 WiFi Adapter ist im Vergleich zum duo+ deutlich kompakter. Ist er mit seinem Stecker in einer Wandsteckdose eingesteckt, überragt er diese nicht. Allerdings bietet der Adapter keine Schutzkontakt-Buchse, wodurch der verlorene Anschluss nicht kompensiert werden kann. An allen Seiten befinden sich Lüftungsschlitze, damit die Technik im Inneren ihre Abwärme nach außen abgeben kann. Zudem besitzt der WiFi Adapter einen Ethernet-Anschluss, um Geräte auf Wunsch auch per Kabel mit ihm zu verbinden. Auf der Vorderseite des Adapters befinden sich zudem zwei beleuchtete Knöpfe. Über einen Knopf lässt sich die WLAN-Verbindung des Adapters ein- und ausschalten. Der andere Knopf dient zur Kopplung mit dem duo+ Adapter während der Einrichtung. Beide Adapter sind wie gewohnt sehr gut verarbeitet und fügen sich nahtlos ins Raumbild ein.

Devolo dLAN 550 WiFi Starter Kit - WiFi AdapterDer WiFi Adapter ist sehr kompakt und in etwa so groß wie eine Wandsteckdose

Im Lieferumfang ist eine bebilderte Anleitung enthalten, die die Installation der Adapter sehr gut erklärt. Da die Installation bei allen dLAN-Adaptern nahezu identisch ausfällt, verweisen wir an dieser Stelle auf unseren Test zu den dLAN 1200+ WiFi ac Powerline Adaptern.

Leistungstest

Die beiden Adapter des dLAN 550 WiFi Starter Kits sollen eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 550 Mbit/s ermöglichen. Wir haben ermittelt, ob dieser Wert in der Praxis annähernd erreicht werden kann. Dazu haben wir den duo+ Adapter an die Steckdose in unmittelbarer Nähe zum Router, einer Fritzbox 7390, eingesteckt. Anschließend wurden Adapter und Fritzbox mittels Netzwerkkabel verbunden. Als Server diente ein stationärer Desktop PC, der über ein Netzwerkkabel mit der Fritzbox verbunden war. Wir haben hierbei zwischen zwei verschiedenen Szenarien unterschieden. Zum einen haben wir die Geschwindigkeit an einer Steckdose gemessen, die an der gegenüberliegenden Wand des Routers im selben Raum montiert ist. Unser zweites Szenario sah vor, dass der WiFi Adapter eine Etage über dem Router eingesteckt wurde. Als Client diente ein Ultrabook, über das die Geschwindigkeit sowohl über das WLAN als auch über den integrierten Netzwerkanschluss gemessen wurde. Ermittelt wurden die Werte mit der Software Iperf.

Auch dieses Mal liegen die ermittelten Werte unterhalb der Angabe des Herstellers. Zu viele Faktoren spielen bei Powerline-Adaptern eine Rolle und beeinflussen die Übertragungsgeschwindigkeit. In unserem Szenario kamen im selben Raum per LAN-Verbindung durchschnittlich 56 Mbit/s (7 MB/s) an. Über das WLAN waren es im Durchschnitt nur noch 40 Mbit/s (5 MB/s). War der WiFi Adapter ein Stockwerk über dem duo+ Adapter eingesteckt, wurden im Mittel 80 Mbit/s (10 MB/s) erreicht. Die Verbindung via WLAN erreichte durchschnittliche Übertragungsraten von 88 Mbit/s (11 MB/s). Ein Grund hierfür könnte am verbauten Ethernet-Port, der maximal 100 Mbit/s ermöglicht. Per WLAN 802.11 n-Standard sind hingegen bis zu 300 Mbit/s möglich, weshalb die WLAN-Verbindung dem Ethernet-Anschluss leicht überlegen ist. Im Vergleich zum dLAN 1200+ WiFi ac Adapter schneidet das dLAN 550 Wifi Kit etwas besser ab, wenn es sich im selben Raum befindet. Geht die Datenübertragung jedoch über eine Etage, so liegt das 1200er Kit vorn. Wir haben zwar nicht die theoretische Übertragungsrate erreicht, dafür ist die Übertragungsgeschwindigkeit sehr stabil. Für größere Dateitransfers eignen sich die Adapter aufgrund der geringen Geschwindigkeit jedoch nicht. Zum Surfen im Internet und Streamen von Videos reicht die Bandbreite in der Regel jedoch aus.

Fazit

Wer das Devolo dLAN 550 WiFi Starter Kit hauptsächlich zum Surfen und Streamen von Videoinhalten nutzen möchte kann getrost zugreifen. Geht es jedoch um große Dateitransfers, so kommt man auch im Jahr 2016 kaum um das Verlegen eines Ethernet-Kabels herum. Zu gering fallen die praktischen Werte der Powerline-Adapter aus. Davon abgesehen sind die Adapter wieder einwandfrei verarbeitet und der WiFi-Adapter fällt dank kompakter Abmessungen kaum auf. Dafür muss man auf einen Steckdosenplatz verzichten, da der WiFi-Adapter keine Kompensation anbietet. Das Devolo dLAN 550 WiFi Starter Kit ist ab sofort erhältlich und kostet knapp 110 Euro.

award_prle-devolo-550-starter-k

Pro Contra
  • einfache Einrichtung
  • 550 Mbit/s nur theoretischer Wert
  • kompakter WiFi Adapter….
  •  …dafür ohne Schutzkontakt-Steckdose
  • 128 Bit AES Verschlüsselung
 
  • gute Verarbeitung
 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten