Leonardo Ziaja Leonardo Ziaja
Robin Cromberg Robin Cromberg
Robin Cromberg Robin Cromberg

CPU & RAM

Die CPU beziehungsweise der Prozessor kann als Gehirn eines jeden Computers angesehen werden. Sie führen eingehende Befehle aus und sind in zahlreichen technischen Geräten vorzufinden. In herkömmlichen Computern und Notebooks stecken in der Regel CPUs von Intel oder AMD. Auf dem Markt für Mobilgeräte sind Apple, Samsung und Qualcomm die bekanntesten CPU-Hersteller. Die Geschwindigkeit eines Prozessors wird in Megahertz oder Gigahertz angegeben. Während CPUs früher alle Befehle mit einem einzelnen Rechenkern verarbeiten musste, haben heutige Prozessoren zahlreichen Rechenkerne, um die Last besser zu verteilen. Der RAM oder auch Arbeitsspeicher ist ein Datenspeicher, in den der Prozessor zwischenzeitig Programme und Dateien laden kann, um schnell auf diese zugreifen zu können. RAM ist ein flüchtiger Speicher, weshalb alle Daten nach dem Abschalten der Energieversorgung verloren gehen. Heutzutage kommt primär DDR4-Arbeitsspeicher zum Einsatz, der voraussichtlich 2019 vom DDR5-RAM abgelöst wird.

Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 20.03.18
Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 07.03.18
Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 14.02.18
Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 21.11.17
Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 11.10.17
Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 05.10.17
Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 26.07.17
Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 16.03.17
Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 12.12.16
Nils Waldmann Nils Waldmann // 18.05.15
Niklas Ludwig Niklas Ludwig // 16.08.14
Robert McHardy // 11.02.14