Videotest: Enermax Platimax D.F. 600W

Geschrieben von Niklas Ludwig am 18.04.2017.

Enermax Platimax D.F. Startbild

Das Enermax Platimax D.F. darf sich mit dem 80 Plus Platinum-Siegel schmücken und garantiert somit eine Effizienz von bis zu 93 Prozent. In unserem Videotest haben wir das Netzteil mit einer Leistung von 600 Watt genauer betrachtet.

Übersicht

Enermax ist seit jeher eine feste Größe auf dem Netzteilmarkt. Unter der Platimax-Reihe führt der Hersteller seine effizientesten Netzteile, die nach der 80 Plus Platinum-Norm zertifiziert sind. Inzwischen hat Enermax die Platimax-Reihe um die Platimax D.F. Netzteile erweitert. Die Bezeichnung D.F. steht für Dust Free, also staubfrei, und soll verhindern, dass sich Staub im Inneren des Netzteils ablagern kann. Ein vollmodulares Kabelmanagement, einzeln gesleevte Kabel und eine Leistung von 600 Watt sollen das Netzteil als Stromversorger für euer System prädestinieren.

 Leistung in WattEffizienzZertifizierungKabelLüfterGarantieMaße in mm
Enermax Platimax D.F. 600W
600 bis zu 92%80PLUS
Platinum
modular139 mm5 Jahre
160 x 150 x 86 mm

Leistung

+3,3V+5V+12V1-12V+5Vsb
16 A15 A500,3 A2,5 A

Anschlüsse

20+4Pin (ATX Mainboard)4+4Pin CPU6+2Pin GPUMolex 4PinSATA 5Pin
11468

Lieferumfang

  • Enermax Platimax D.F.
  • Anleitung
  • modulare Stromkabel
  • Kabelbinder
  • Schrauben
  • Kaltgerätekabel

Videotest

Interessanter hingegen ist die Leistungsaufnahme des Netzteils. Diese haben wir in den vier Betriebszuständen Ausgeschaltet, Standby, Idle und Load gemessen und für euch in der folgenden Tabelle zusammemgefasst.

Leistungsaufnahme

Betriebszustandbe quiet! Pure Power 10 500 Wbe quiet! Dark Power Pro 10 1.200 WEnermax Platimax D.F. 600 W
Ausgeschaltet0 W0 W0 W
Standby1,3 W1,41,3 W
Idle57 W57 W53 W
Load306 W313 W310 W

Fazit

Das Enermax Platimax D.F. ist ein rundum gelungenes Netzteil, das kaum Anlass zur Kritik lässt. Es ist dank der 80 Plus Platinum-Zertifizierung besonders effizient und schont somit ein wenig den Geldbeutel. Technisch ist das Netzteil mit der DC/DC-Technologie gut aufgestellt und bietet mit seinen vier PCIe-Steckern genügend Anschlussmöglichkeiten für Grafikkarten im SLI- oder CrossFire-Verbund. Den hochwertigen Eindruck unterstreicht Enermax mit den individuell gesleevten Kabeln, deren Ummantelung sehr robust wirkt. Dank des vollmodularen Kabelmanagements können wir die Kabel zudem einfach verlegen und ein möglichst aufgeräumten PC realisieren. Auf einen Überhitzungsschutz verzichtet Enermax leider. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit der Überhitzung bei einem aktiv gekühlten Netzteil recht gering, trotzdem erwarten wir diese Schutzschaltung bei einem Netzteil dieser Preisklasse. Der 139-mm-Lüfter geht stets leise zu Werke und die Dust Free-Technologie soll das Eindringen und Festsetzen von Staub verhindern. Ob diese Technologie wie angepriesen funktioniert, wird sich jedoch erst bei längerer Nutzung herausstellen. Das Enermax Platimax D.F. 600W ist für rund 140 Euro im Handel erhältlich.Enermax-Platimax-D.F.-600W-Award

ProContra
  • Verarbeitung
  • kein Überhitzungsschutz
  • 80PLUS Platinum
 
  • vollmodulares Kabelmanagent
 
  • Kabel einzeln gesleevet
 
  • leiser Lüfter
 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

…ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten