Test: Apple iPhone 4S

Geschrieben von Eduard Lais am 18.10.2011.

Apple Logo

Das Apple iPhone 4S ist endlich erhältlich und mit ihm iOS 5. Äußerlich ist kaum ein Unterschied erkennbar. Im Inneren dagegen findet sich nun eine 8 Megapixel Kamera, ein Dual-Core-Prozessor, ein neues Betriebssystem und einiges mehr.

 

 

 

 

 

 

 

iphone-4s-schwarz-1

Technische Daten (Quelle Apple.de)

Allgemeines

  • Farben: schwarz und weiß
  • Kapazitäten: 16 GB, 32 GB, 64 GB
  • Preise: ab ~ 700 Euro
    (in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag günstiger)
  • Maße: 115,2 mm x 58,6 mm x 9,3 mm
  • Gewicht: 140 g

Mobilfunknetz und Wi-Fi

  • UMTS/HSDPA/HSUPA (850, 900, 1900, 2100 MHz);
    GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz) somit auf der ganzen Welt einsetzbar
  • CDMA EV-DO Rev. A (800, 1900 MHz)
  • 802.11b/g/n Wi-Fi (802.11n mit 2,4 GHz)
  • Bluetooth 4.0

Ortung

  • A-GPS
  • Digitaler Kompass
  • Wi-Fi
  • Mobilfunknetz

Display

  • Retina Display
  • 3,5″ Multi-Touch Widescreendisplay (8,89 cm Diagonale)
  • 960 x 640 Pixel
  • Kontrastverhältnis: 800:1
  • maximale Helligkeit: 500 cd/m2
  • Fettabweisende Beschichtung auf Vorder- und Rückseite
  • Unterstützung für das Anzeigen mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig

Kamera

  • 8 Megapixel
  • Autofokus
  • LED-Blitz
  • Videoaufnahmen in HD (1080p) mit bis zu 30 fps
  • Frontkamera mit VGA-Qualität

Batterie

  • Laden via USB
  • Sprechdauer bis zu 8 Std. mit 3G, bis zu 14 Std. mit 2G
  • Standby-Dauer bis zu 200 Stunden
  • Internetnutzung bis zu 6 Std. mit 3G, bis zu 9 Std. mit Wi-Fi
  • Videowiedergabe bis zu 10 Std.
  • Audiowiedergabe bis zu 40 Std.

Lieferumfang

  • iPhone 4S
  • Apple Earphones mit Fernbedienung und Mikro
  • Dock Connector auf USB-Kabel
  • USB Power Adapter (Netzteil)
  • Kurzanleitung

iphone-4s-schwarz-8

Von außen betrachtet hat sich beim iPhone 4S designtechnscih nichts verändert.

Praxistest

In der bekannten „iPhone-Box“ kommt das iPhone 4S zu seinem neuen Besitzer. Beim Auspacken kommt als erstes das iPhone 4S zum Vorschein, wobei es designtechnisch leider keine erwähnenswerten Änderungen zum iPhone 4 gibt. Sogar das Retina-Display ist das Alte geblieben. Darunter sind Ladekabel, In-Ear-Kopfhörer und Bedienungsanleitung versteckt. Ein Unboxing-Video haben wir hier für sie erstellt.

Designtechnisch bietet das iPhone 4S, wie schon erwähnt, leider keine Neuerungen zum iPhone 4. Im Herz des Smartphones hat sich dafür mit dem neuen A5-Prozessor einiges getan: Der Dual-Core-Prozessor soll die doppelte Leistung bringen, bei Spielen soll die Grafik sogar bis zu 7x schneller laufen. Das Besondere: Da der neue A5-Chip sehr stromsparend ist und mit iOS 5 perfekt harmonieren soll, soll sich die Akkulaufzeit trotz der besseren Leistung erhöht haben. Apple beziffert die Sprechdauer im 3G-Modus mit 8 Stunden. In der Praxis fallen diese Werte i.d.R. geringer aus, wie es auch bei unserem Gerät der Fall war. Dennoch ist aufgefallen, dass sich besonders der Seitenaufbau im Vergleich zum iPhone 4 und insbesonders auch zum iPhone 3GS deutlich beschleunigt hat, wie u.a. folgendes Video eindrucksvoll demonstriert:

Neben dem Prozessor hat auch die Kamera ein Upgrade erfahren: Im neuen iPhone befindet sich jetzt eine 8 Megapixel-Kamera. Außerdem wurde die Linse verbessert. Durch diese Neuerungen und den Infrarotfilter, der die Farben verbessert, hat das iPhone 4S eine sehr gute Bildqualität, die mit Digitalkameras der Mittelklasse (IXUS & Co) vergleichbar ist. Diese Bilder lassen sich jetzt auch direkt auf dem iPhone bearbeiten. Auch kann die neue Kamera 1080p HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde erstellen.

Das neue iPhone ist aber nicht nur schneller geworden, sondern hat mit dem iOS 5 auch softwaremäßig einiges zu bieten: Beispielsweise können iOS 5-Nutzer jetzt bei Internet-Nutzung mit iMessage untereinander kostenlos SMS versenden. Diese Nachrichten werden blau hinterlegt, während SMS, die auch über den Mobilfunkanbieter abgerechnet werden, standardmäßig grün eingefärbt sind.

Eine andere nette Funktion ist AirPlay via Apple TV. Für 119€ können sich iOS 5-Nutzer Apple TV kaufen. Damit können Bilder oder Videos in HD an den Fernseher gesendet werden oder der Bildschirminhalt des iPhone 4S auf den Fernseher in HD-Qualität übertragen werden. Außerdem können durch Apple TV Filme wie bei einer Videothek ausgeliehen werden.

Außerdem kam durch iCloud eine ganz neue Ebene der Synchronisation hinzu: Alle Bilder, Videos und Lieder auf PC, iPhone, Mac, iPad und iPod werden dauerhaft synchron gehalten. Somit hat man beispielsweise alle Fotos und Videos, die mit dem iPhone geschossen werden automatisch sofort auf dem PC. Andererseits können Musik und Filme, die auf dem PC gekauft werden auch direkt auf dem iPhone abgespielt werden. Dies alles geschieht verschlüsselt. Außerdem können Backups gemacht werden. Bei Verlust des iPhone 4S kann das Gerät jederzeit geortet werden und alle Daten können auf Knopfdruck gelöscht werden. Sobald man das iPhone wieder bei sich hat, können alle Daten aus dem Backup wieder aufgespielt werden.

iphone-4s-schwarz-7

Diese Vorteile mit iOS 5 hat nach einem kleinen Update aber auch das alte iPhone 4, eine Kleinigkeit behält das iPhone 4S aber für sich: Siri. Viele Menschen denken an diesem Punkt berechtigterweise: „Eine Sprachsteuerung hat inzwischen doch jedes Handy seit 5 Jahren, wieso sollte ich gerade dafür jetzt ca. 700€ für ein neues iPhone 4S zahlen?“ Aber Siri ist anders als andere Sprachsteuerungen, da sie mitdenkt und logische Antworten gibt. Dies demonstrieren wir in einem kurzen, recht unterhaltsamen Video.

Man kann sich aber nicht nur über Siri lustig machen, sondern sie auch als eine Art Sekretärin nutzen: Sie kann SMS vorlesen, Kalendereinträge erstellen, SMS versenden oder auch die Frage nach dem Wetter in der nächsten Woche beantworten und bleibt dabei immer freundlich, solange man beim Geschäftlichen bleibt.

iphone-4s-schwarz-9

Fazit

Das neue Apple iPhone 4S hat einiges zu bieten: Es ist schnell, wie gewohnt gut verarbeitet, hat mit dem iOS 5 einige nützliche Funktionen spendiert bekommen, wie z.B. die Sprachsteuerung Siri. Zudem können iOS 5 Nutzer sich untereinander kostenlos SMS schicken, Inhalte per iCloud synchronisieren oder mit AirPlay via Apple TV Bilder und Videos in hoher Qualität auf dem HD-Fernseher präsentieren. Da kann man auch mal darüber hinweg sehen, dass Apple das Design nicht verändert hat und der Preis astronomisch hoch ist.

Pro

  • Verarbeitung
  • Display
  • Siri
  • Geschwindigkeit
  • iCloud (auch mit älteren Geräten nutzbar)
  • Kamera
  • AirPlay via Apple TV

Contra

  • Preis
  • bewährtes Design, keine großen Neuerungen

 

Anzeige:

R-551 I-Phone 300x250 Banner

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Eduard Lais

Eduard Lais

...ist seit über 2 Jahren bei Allround-PC.com und SSD-Info.de tätig. In seiner Freizeit spielt Eduard auch gerne am overclockten PC oder treibt Sport wie Wakeboarden oder Fußball. Im "echten Leben" Gymnasiast, der 2014 das Abi schreibt.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten