Motorola kündigt Moto X Smartphone mit 2 CPUs an

Geschrieben von Jan Koch am 02.06.2013.

Motorola LogoMotorola stellt offiziell seine Pläne für ein neues Smartphone mit 2 CPUs vor. Das Smartphone soll im Laufe des Jahres entwickelt werden und mit dem Namen „Moto X“ auf den Markt kommen.

Zwar wurden bei der offiziellen Bestätigung keine konkreten technischen Details verraten, dennoch machte Motorola-Chef Woolside Andeutungen über die Akkulaufzeit und zwei CPUs bei dem geplanten Smartphone.

Das Moto X wird über zwei Prozessoren verfügen und wird nach Angaben von Woolside dadurch lange Akkulaufzeiten verfügen, was bei bisherigen Smartphones immer noch ein Problem darstellt. Wie die lange Akkulaufzeit realisiert werden soll, wurde aber nicht näher erläutert. Die Produktion des neuen Moto X Smartphones soll vollständig in einem ehemaligen Nokia Werk in den USA durchgeführt werden. Dabei möchte Motorola nach eigenen Angaben 2000 neue Arbeitsplätze schaffen. Ein konkreter Termin für die Marktfreigabe und welche Android-Version (Stock-Android oder eigene Android-Version) eingesetzt werden soll wurden bei der offiziellen Vorstellung nicht genannt.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Jan Koch

Jan Koch

... ist zur Zeit Azubi im Bereich Fachinformatik für Anwendungsentwicklung und bloggt in der Freizeit als neuster Redakteur bei Allround-PC.com. Neben dem Bloggen unternimmt er viel mit Freunden, macht Fotos und spielt auch gerne am Computer oder der Konsole.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten