AMD startet zweite Generation der A-Serie-APUs

Geschrieben von Niklas Ludwig am 04.10.2012.

AMD Logo

Ab sofort sind AMDs neue Trinity-APUs im Handel erhältlich, die vor allem für kleine Desktop-PCs und HTPCs gedacht ist. Die zweite Prozessor-Generation soll mehr Rechenkerne, Geschwindigkeit und verbesserte Grafikeinheiten mit sich bringen.

Accelerated Processing Units sind Prozessoren, die gleichzeitig eine Grafikeinheit verbaut haben, wodurch die Anschaffung einer zusätzlichen Grafikkarte entfallen kann. Die Rechenleistung reicht dabei für die Wiedergabe von HD-Videos und zum Spielen von nicht allzu grafikintensiven Spielen.

Das Topmodell der A-Serie, der A10-5800K, taktet mit maximal 4,2 Gigahertz und soll per AMD OverDrive Software sogar auf 6,5 GHz übertaktet werden können – die richtige Kühlung vorausgesetzt. Als Grafikeinheit steht dem Prozessor eine HD7660D zur Verfügung. Neben DirectX11 wird auch die AMD Eyefinity Technologie unterstützt. Somit können bis zu sechs Monitore angeschlossen werden. Der Preis beträgt circa 119 Euro.

Die genauen Konfigurationen der einzelnen Modelle und ihre Preise findet Ihr in der untenstehenden Tabelle.

AMD A-Series Component Desktop APUs

 

APU Model

AMD Radeon™                          Brand

TDP

CPU Cores

CPU Clock (Max/Base)

AMD Radeon™              Cores

GPU Clock

L2 Cache

Max DDR3 Memory Support

Preis

A10-5800K

HD 7660D

100W

4

4.2 GHz / 3.8 GHz

384

800 MHz

4MB

1866 MHz

119€

A10-5700

HD 7660D

65W

4

4.0 GHz / 3.4 GHz

384

760 MHz

4MB

1866 MHz

115€

A8-5600K

HD 7560D

100W

4

3.9 GHz / 3.6 GHz

256

760 MHz

4MB

1866 MHz

99€

A8-5500

HD 7560D

65W

4

3.7 GHz /  3.2 GHz

256

760 MHz

4MB

1866 MHz

98€

A6-5400K

HD 7540D

65W

2

3.8 GHz /  3.6 GHz

192

760 MHz

1MB

1866 MHz

65€

A4-5300

HD 7480D

65W

2

3.6 GHz /  3.4 GHz

128

724 MHz

1MB

1600 MHz

53€

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten