ASUS präsentiert Mainboard P9X79-E WS für bis zu 4 Grafikkarten

Geschrieben von Christian Ludwig am 06.05.2013.

ASUS Logo

Der bekannte Hersteller ASUS präsentiert mit dem Mainboard P9X79-E WS ein skalierbares Workstation-Mainboard mit sieben PCI-Express Slots. Diese können dann über verschieden Verbundmöglichkeiten genutzt werden. Des Weiteren ist es durch Dr. Power gegen unkontrollierte Systemabschaltung geschützt und besitzt eine Energieeffizienz von bis zu 91%.

Das P9X79-E WS unterstützt sowohl GeForce- und AMD-Grafikkarten und deren Verbundmöglichkeiten SLI und CrossFireX. Außerdem können durch verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten des P9X79-E WS Video-Capture, RAID- und SSD Komponenten mit PCI Express-Schnittstelle angeschlossen werden. Die verschiedenen Komponenten werden des Öfteren durch ein leistungsstarkes Netzteil unterstützt, welches dann durch das Dr. Power-Tool von ASUS in Echtzeit kontrolliert wird und vor einer instabilen Stromzufuhr warnt.

 

Das von ASUS präsentierte Mainboard P9X79-E WS ist mit zwei Ethernet-Anschlüssen ausgestattet. Dies verdoppelt die verfügbare Bandbreite und verringert gleichzeitig die Latenzen und Paketverluste. Eine bessere Leistung ist auch durch die erhöhte Wärmeableitung, welche Radiatorlos und daher geräuschlos arbeitet. Neben den sieben PCI-Express-Anschlüssen stehen sechs SATA-Anschlüsse und zwei eSATA-Anschlüsse für Speichermedien und vier USB 3.0 Anschlüsse zur Verfügung.

Das ASUS P9X79-E WS ist ab Mitte Mai zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 384 Euro verfügbar.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten