Monster präsentiert neue Kopfhörer und Headsets auf dem MWC 2013

Geschrieben von Niklas Ludwig am 03.03.2013.

Monster Cable Logo

Monster stellt auf dem Mobile World Congress 2013 seine neusten Audio-Produkte vor. Neben den zwei Bügel-Kopfhörern Monster DNA und Inspiration, hat der Hersteller mit der iSport-Linie In-Ear-Kopfhörer im Sortiment, die extra auf Sportler ausgelegt sind. Abgerundet wird das Portfolio durch die Headsets der ClarityMobile-Serie.

Die Monster DNA Kopfhörer sollen durch den Pure Monster Sound und einer Reihe an klangverbessernden Kopfhörertechnologien neue Maßstäbe in punkto Klangwiedergabe setzen. Dank des zusätzlichen Dual-Port-Anschlusses können bis zu fünf Kopfhörer gleichzeitig an Monster DNA angeschlossen werden. Die lärmisolierende Polsterung soll stundenlanges Zuhören ohne Ermüdungserscheinungen ermöglichen. Mit Control Talk lassen sich Gespräche entgegennehmen und beenden und die Musik steuern. Der Monster DNA ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 229,95 Euro erhältlich.

Der Inspiration getaufte Bügel-Kopfhörer besitzt eine Reihe an klangverbessernden Kopfhörertechnologien, darunter Active Noise Cancelling. Wie der Monster DNA verfügt auch dieser Kopfhörer über Control Talk. Die Kopfbänder sind austauschbar und in vielen unterschiedlichen Designs, Farben und Materialien verfügbar. Die Inspiration Kopfhörer sind zu einem Preis von 329,95 Euro erhältlich.

Für Sportler ist die iSport-Linie gedacht. Die In-Ear-Modelle iSport Victory, iSport Intensity und das Einsteigermodell iSport Strive sind schweißresistent und waschbeständig. Der iSport Victory kommt im Ear Hook Design und soll doch verbesserten Omnitip bequemer im Ohr sitzen. Der iSport Intensity ist der erste In-Ear-Kopfhörer von Monster, der es Anwendern ermöglicht, Umgebungsgeräusche wahrzunehmen, während sie in ihrer Musik vertieft sind und es so beim Sport ermöglicht, Gefahren besser wahrzunehmen. Das Topmodell iSport Victory kostet 179,95 Euro und der iSport Intensity ist zu einem Preis von 119,95 Euro verfügbar. Das Einsteigermodell Strive kostet 79,95 Euro.

Die ClarityMobile-Serie beinhaltet zwei In-Ear-Modelle, die jeweils in Schwarz und Weiß verfügbar sind, sowie eine einfache Variante ohne das kabelgebundene ControlTalk-Feature. Alle Modelle verfügen über einen vergoldeten 3,5-mm-Anschluss. Der neuartige Magnetverschluss bietet Nutzern drei Tragemöglichkeiten – je nach Situation: 1. Traditionell In-Ear (ideal zum Musikhören); 2. Um den Hals (ideal für Musik-Sessions zwischendurch oder Anrufe) und 3. Y-Splitter/One Ear (während eines Anrufs können Nutzer mit einem Ohrstöpsel telefonieren und den zweiten in ihre Y-Splitter-Buchse befestigen, damit er nicht herunterbaumelt oder aus dem Ohr gezogen wird). Die Preise für die Headsets hat Monster noch nicht bekanntgegeben. Erscheinen werden die Clarity-Mobile-Headsets voraussichtlich im April.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten