NVIDIA präsentiert ersten integrierten 4G-LTE-Prozessor

Geschrieben von Hans Hoffmann am 22.02.2013.

Nvidia Logo

Mit dem Tegra 4i-Prozessor erweitert NVIDIA seine eigene mobile Tegra-4-Familie und setzt auf ARMs neuste R4-A9-Cortex-CPU-Architektur. Als kompakt, leistungsfähig und energieeffizient angepriesener Quad-Core-Prozessor verfügt der neue Tegra 4i über 60 GPU-Kerne, einen fünften stromsparkern und ein NVIDIA-i500-LTE-Modem.

Der unter dem Codenamen “Projekt Grey“ entwickelte NVIDIA Tegra 4i-Prozessor ist als Single-Chip-Smartphone-CPU konzipiert und soll im Vergleich zu den Konkurrenz-Modellen hohe Übertragungsgeschwindigkeiten bei halb so großer Fläche erreichen. Durch die Querschnittsverkleinerung könnten die Tegra-LTE-Prozessoren nicht nur in High-End-Smartphones sondern auch in kleineren Modellen ihre Anwendung finden.

In der Zusammenarbeit mit ARM und deren ARM Cortex-A9-Architektur bietet der NVIDIA Tegra 4i einen CPU-Takt von 2,3 GHz und ein integriertes Funkmodem namens NVIDIA i500. Mit einer vergleichsweise hohen Rechenleistung könnte der NVIDIA LTE-Chip besonders lange Akkulaufzeiten erreichen und Konsolen-ähnliche Grafikfeatures darstellen. Auch die NVIDIA Chimera-Computational-Photography-Architektur bringt mit der High-Dynamic-Range-Funktion (HDR)  im always-on-Modus, tap-to-track und Panorama-HDR zahlreiche exklusive Kamerafunktionen mit sich.

Der NVIDIA Tegra-4i-Prozessor wird erstmals auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona vom 25. bis 28. Februar am eigenen Stand (C110) in Halle 7 präsentiert.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Hans Hoffmann

Hans Hoffmann

... ist seit über vier Jahren als Redakteur bei Allround-PC.com tätig und unterstützt uns seitdem mit News und Berichten zu aktuellen Produkten. Über einen Freund, welcher bereits fester Bestandteil bei Allround-PC war, fand er in unser Team. Neben dieser Arbeit studiert Hans an der Technischen Universität Dresden Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Leichtbau.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten