Samsung Gear soll mehr Geräte unterstützen

Geschrieben von Jan Koch am 25.10.2013.

Samsung Logo

Bisher kann man Samsung Gear nur in Verbindung mit dem Samsung Galaxy Note 3 verwenden, doch in naher Zukunft kann man die Smartwatch mit neun weiteren Modellen nutzen.

Die Smartwatch Galaxy Gear ist seit Ende September im Handel erhältlich und ist zurzeit nur mit einem Samsung Galaxy Note 3 nutzbar. Ende Oktober wird ein Software-Update veröffentlicht, welches die Kompatibilität auf neun weitere Geräte erweitern wird.  Der genaue Update-Zeitpunkt hängt vom jeweiligen Land und Mobilfunkbetreiber ab, in dem ein passendes Gerät erworben wurde.

Galaxy Gear

Für das Update wird vermutlich die kürzlich veröffentlichte Android Version 4.3 vorausgesetzt.  Android 4.3 bietet einen optimierten Lesemodus, wodurch Texte und auch einige Apps schärfer dargestellt werden können. Darüber hinaus wird im Update auch Samsung Knox enthalten sein. Mit dieser App können Smartphone-Besitzer ihre privaten und beruflichen Daten voneinander trennen.

Unterstützte Modelle:

  • Galaxy S4
  • Galaxy S3
  • Galaxy Note 2
  • Galaxy S4 Mini
  • Galaxy S4 Active,
  • Galaxy S4 Zoom,
  • Galaxy Mega 6.3
  • Galaxy Mega 5.8

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Jan Koch

Jan Koch

... ist zur Zeit Azubi im Bereich Fachinformatik für Anwendungsentwicklung und bloggt in der Freizeit als neuster Redakteur bei Allround-PC.com. Neben dem Bloggen unternimmt er viel mit Freunden, macht Fotos und spielt auch gerne am Computer oder der Konsole.

Kommentare (1)

  • Schmitz

    |

    Wird ja auch mal Zeit, das die Gear mit weiteren Modellen kompatibel wird. Ist vielleicht auch mal die Zusammenarbeit mit Konkurrenzprodukten geplant? Habt ihr da was gehört?

    Antworten

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten