Samsung mit erfolgreichem 5G-Mobilfunk Test

Geschrieben von Niklas Ludwig am 15.05.2013.

Samsung LogoSamsung hat bekanntgegeben, dass es die erste adaptive Array-Transceiver-Technologie für Mobilfunk im Millimeter-Wellenlängenbereich entwickelt hat. Nach Samsungs Vorstellung soll diese Technologie eine der Kernelemente des kommenden 5G-Mobilfunks sein, der laut Samsung bis zum Jahr 2020 marktreif sein soll. Experten sehen Samsungs Vorstoß jedoch skeptisch.

Bei einer Testreihe konnten die Koreaner Datenübertragungen von bis zu einem Gigabit pro Sekunde verwirklichen. Selbst bei einer Entfernung von zwei Kilometern soll diese Übertragungsrate noch möglich sein. Eine derart hohe Übertragungsrate ermöglicht es dem Benutzer beispielsweise Ultra-HD-Filme in wenigen Sekunden herunterzuladen. Um das zu erreichen, funkt Samsungs Technologie in einem sehr hohen Frequenzband von 28 Gigahertz. Zum Vergleich: Bei LTE sind es aktuelle 2,5 bis 2,6 GHz. Die Tests der Koreaner sind jedoch mit Vorsicht zu genießen, da die für die Standardisierung zuständige Internationale Fernmeldeunion (ITU) noch gar keine Spezifikationen und Voraussetzungen für 5G-Mobilfunk festgelegt hat. Ob ein Start 2020 realistisch ist und ob es wirklich Samsung sein wird, dass das Rennen beim Definieren des neuen Mobilfunkstandards macht, bleibt abzuwarten.

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten