Spaß im Nintendo-Cafe

Geschrieben von Jan Koch am 22.08.2013.

Gamescom Logo

Im Rahmen der Gamescom 2013 hat Nintendo noch einmal die Wii U beworben und mehrere Stände mit verschiedenen Spielen zur Verfügung gestellt. Wir haben die Wii U auf der Gamescom 2013 im Nintendo Cafe in der Business Lounge ausprobiert und wollen euch unseren Eindruck von der Weiterentwicklung der Wii wiedergeben.

Im eben angesprochenen Nintendo Cafe gab es verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Spielen und Controller-Konfiguration, um die Wii U intensiv auszuprobieren. Dabei haben wir uns die Spiele Super Mario World 3D und Wii U Party ausgesucht und konnten diese sowohl mit den Wii Motes als auch mit dem sogenannten Gamepad spielen.

Speziell bei dem Spiel Wii U Party konnten wir verschiedenen Features des Gamepad ausprobieren. Unter anderem kann man mit dem Gamepad speziell entwickelte Minispiele spielen, wobei das Bild sowohl auf dem eingebauten Touchscreen als auch auf dem Fernseher angezeigt werden kann. 

Wii U auf der Gamescom 2013Spielen mit der Wii U auf der Gamescom 2013
(Quelle: Koelnmesse / Gamescom)

Bei Super Mario World 3D kann ein Spieler mit dem Gamepad spielen und weitere Spieler können sich mit weiteren Controllern oder Wii-Motes dem Spielgeschehen anschließen. Dennoch hat uns das Spielen mit dem Gamepad viel Spaß gemacht auch wenn der Touchscreen bei diesem Spiel nicht weiter verwendet wurde.

Nintendo LogoWer sich für den Kauf der Wii U entscheidet, bekommt nur ein Gamepad mitgeliefert. Weitere Controller müssen separat erworben werden oder wenn können wenn bereits von dem Vorgänger vorhanden weiter verwendet werden.  Leider kann man momentan nur ein Gamepad bei der Wii U benutzen, da die aktuelle Firmware laut Aussagen der Mitarbeiter keine zwei Gamepads unterstützt.

Die Nutzung von zwei Gamepads soll mit dem nächsten Systemupdate ermöglicht werden und wir würden uns kreative Ideen für die Nutzung von zwei Gamepads wünschen. Leider haben wir beim Spielen immer wieder das Gefühl gehabt, dass das volle Potential des Gamepads noch nicht ausgenutzt wird.

Insgesamt hatten wir viel Spaß beim Spielen und konnten uns einen  Einblick über die Wii U verschaffen. Wie auch der Vorgänger eignet sich die neue Nintendo-Konsole ideal für gemeinschaftliche Abende mit der Familie oder den Freunden.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Jan Koch

Jan Koch

... ist zur Zeit Azubi im Bereich Fachinformatik für Anwendungsentwicklung und bloggt in der Freizeit als neuster Redakteur bei Allround-PC.com. Neben dem Bloggen unternimmt er viel mit Freunden, macht Fotos und spielt auch gerne am Computer oder der Konsole.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten