Acer präsentiert kostengünstiges Smartphone Liquid Z5

Geschrieben von Eva L. López am 07.01.2014.

Acer Logo

Auf der CES 2014 in Las Vegas hat Acer ein neues Smartphone aus der Z-Reihe vorgestellt. Der taiwanische Hersteller legt bei dem Smartphone sein Hauptaugenmerk auf mobiles Surfen und Entertainment. Es soll damit besonders Neueinsteiger und kostenbewusste Nutzer ansprechen. Eine schnell, benutzerzugeschnittene Bedienung bietet eine Taste auf der Rückseite des Smartphones. Das Liquid Z5 ist mit einem Ladenpreis von voraussichtlich 169€ relativ günstig. Es wird bereits ab Mitte Januar in Deutschland erhältlich sein.

Nimmt man das Liquid Z5 in die Hand, fällt sofort die „one-hand“- Taste auf der Rückseite des Smartphones auf. Mit der rückseitigen Taste können unterschiedliche Anwendungen direkt aufgerufen werden. Nicht umsonst brüstet sich das Liquid Z5 vor allem mit einer einfachen Bedienung, die auch durch so genannten Floating-Apps ermöglicht werden soll. Die Funktion erlaubt dem Nutzer ohne Zwischenschritt von einer App zur anderen zu wechseln. Außerdem lassen sich acht Apps über einen Kurzbefehl direkt ansteuern. Die Entertainment-Palette wird durch einen Frontlautsprecher mit DTS Sound-Technologie, einer Fünf-Megapixel-Kamera und der Videofunktion abgedeckt. Dank des 5-Zoll-Displays können Filme in 16:9 abgespielt werden. Wie mittlerweile auch bei Smartphones üblich, bietet  Acer eine Cloud an, um Dateien problemlos teilen zu können.

Acer Liquid Z5 

Schaut man sich das Design des Liquid Z5 an, fällt neben der rückseitigen Kontrolltaste die aufklappbare Schutzhülle auf. Diese hat auf der Vorderseite einen Sichtschlitz, ähnlich wie die Adresszeile bei Briefumschlägen. Dort werden unter anderem das Datum und die Zeit angezeigt. Und auch hier gilt, dass die Bedürfnisse dem Nutzer angepasst werden können. Klappt der Nutzer die Hülle auf, wechselt das Display in den Standardmodus. Das Liquid Z5 wiegt 147 Gramm, ist 8,8 mm breit, mit einem 1,3 GHz Dual Core Prozessor ausgestattet und hat einen 4 GB großen internen Speicher. Das Gehäuse des  Liquid Z 5 hat leicht abgerundete Ecken und wird in den Farben Weiß und Grau erhältlich sein. Der Verkaufsstart erfolgt Mitte Januar zu einem Preis von 169 Euro.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten