Amazon Instant Video mit Ultra High Definition Streaming

Angebot soll noch dieses Jahr für den amerikanischen Markt starten

Geschrieben von Niklas Ludwig am 10.12.2014.

Amazon Logo

Amazon will noch dieses Jahr Ultra High Definition-Inhalte über seinen Streaming-Dienst Instant Video anbieten. Das Angebot setzt sich überwiegend aus Eigenproduktionen zusammen und wird durch die BBC-Serie Orphan Black ergänzt. Vorerst ist das Angebot nur für amerikanische Kunden zugänglich.

Zum Start wird Amazon drei Eigenproduktionen in einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten anbieten. Namentlich sind dies Alpha House, Transparent und Gortimer Gibbons Life on Normal Street. Zusätzlich wird die BBC-Serie Orphan Black aufgenommen. Weitere Eigenproduktionen sollen im nächsten Jahr folgen. Es ist anzunehmen, dass Amazon sein UHD-Portfolio nach und nach erweitern wird – sicherlich auch durch weitere Fremdproduktionen. Amazon Instant Video ist für alle Amazon Prime-Kunden zugänglich. Eine Prime-Mitgliedschaft kostet 49 Euro pro Jahr und ist für Studenten 12 Monate kostenlos. Danach werden 24 Euro pro Jahr fällig. Vorerst sind die UHD-Inhalte nur für den amerikanischen Markt bestimmt. Wann andere Länder folgen hat Amazon nicht bekanntgegeben.



Quelle : Amazon

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten