Benchmarks von AMD Radeon R9 390X aufgetaucht

Grafikkarte von AMD soll deutlich schneller als ihr Vorgängermodell sein

Geschrieben von Eva L. López am 18.12.2014.

AMD-Logo neu

Im Forum der chinesischen Webseite Chiphell wurden erste Benchmarks zur neuen Grafikkarte des Herstellers AMD veröffentlich. Die Angaben wurden von AMD bisher nicht bestätigt. Falls an dem Forumseintrag jedoch etwas dran sein sollte, würde die Radeon R9 390X um die 65% schneller laufen als das Vorgängermodell – allerdings bei erhöhtem Energieverbrauch. 

Der Kampf der großen Zwei um die Marktherrschaft im Grafikkartenbereich geht in die nächste Runde. Falls die Benchmarks der Radeon R9 390X stimmen, erhöht AMD den Druck auf NVIDIA. Die Radeon R9 390X verwendet dem Forumseintrag nach den Grafikprozessor Bermuda XT, der in 20-Nanometer-Verfahren hergestellt werden soll. Auch hier handelt es sich um Spekulationen. Es verdichten sich allerdings die Hinweise, dass der AMD Radeon R9 390X einen Hybridkühler aus Wasser und Luft verwendet. Hauptaugenmerk liegt hierbei wohl an der Reduzierung der Geräuschkulisse, die bei dem Kühler des Vorgängermodells R9 290 X kritisiert worden war.

Benchmarks von AMD Radeon R9 390X aufgetaucht

Quelle: Chiphell

 


Quellen :

Gamestar
Hartware

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten