Galaxy NotePRO und TabPRO bereits diesen Februar erhältlich

Geschrieben von Robin Cromberg am 14.02.2014.

Samsung Logo

Samsung veröffentlicht bereits diesen Monat seine neuen Flaggschiffprodukte Galaxy NotePRO 12.2 und Galaxy TabPRO 12.2. Beide Geräte stellen mit zahlreichen Funktionen die das effektive mobile Arbeiten erleichtern einen nützlichen Begleiter dar, mit dem der Workflow auch unterwegs nicht unterbrochen wird. Mit hohen Leistungswerten und hochauflösenden Displays können beide Geräte jedoch auch abseits der Arbeit bei der Erstellung und der Wiedergabe von Medieninhalten überzeugen.

Sowohl das Galaxy NotePRO als auch das Galaxy TabPRO verfügen über die weltweit ersten hochauflösenden WQXGA-Breitbild-Displays mit 12,2 Zoll (30,99 cm) Bildschirmdiagonale, die über eine Auflösung von 4 Millionen Pixeln (2.560 x 1.600 Pixel) verfügen, und Full HD-Videos gestochen scharf wiedergeben können. Abgerundet wird das äußere Erscheinungsbild beider Geräte durch den schlanken Rahmen sowie die edle und hochwertige Lederoptik.
Bildschirmgröße und Auflösung von Galaxy NotePRO 12.2 und TabPRO 12.2 sollen bei der Wiedergabe eines digitalen Magazins den Unterschied zum aufschlagen eines realen Magazins so gering wie Möglich gestalten.

pl_t_Samsung_GALAXY_NotePro_12_2_SM-P905_black_45_LTE_1 pl_t_Samsung_GALAXY_NotePro_12_2_SM-P905_black_180_Stift_1

Maximale Produktivität wird mit beiden Produkten unter anderem durch Multi Window gewährleistet, mit dem sich bis zu vier Apps parallel öffnen und benutzen lassen, Inhalte können dabei per drag & drop von einem Fenster in ein anderes verschoben werden. Die virtuelle Tastatur erzeugt durch haptisches Feedback des Weiteren ein angenehmes Schreibgefühl.
Per Remote PC lassen sich Inhalte vom PC direkt auf dem Galaxy NotePRO beziehungsweise auf dem Galaxy TabPRO aufrufen.
Mit den Apps Cisco WebEx Meetings und Samsung e-Meeting können während Web-Meetings Inhalte ganz einfach mit den anderen Teilnehmern geteilt werden, bei e-Meeting ist dabei nicht einmal ein zentraler Server oder Netzwerk vonnöten.
Der mitgelieferte S Pen des Galaxy NotePRO 12.2 erlaubt das Erstellen von Handschriftlichen Notizen per Aktionsmemo, Anmerkungen können sogar auf erstellten Screenshots angefertigt werden.

Zum Lieferumfang des Galaxy NotePRO 12.2 und dem Galaxy TabPRO 12.2 gehören unter anderem ein kostenloses, digitales Abonnement der Wirtschaftszeitung Handelsblatt, RTLNow, Dropbox, Evernote, NY Times for Android und Sketchbook for GALAXY. Alle Geräte der Serien verfügen über 32 GB Speicherplatz, der sich auf 64 GB erweitern lässt.

Preise und Verfügbarkeit
GALAXY NotePRO 12.2 mit LTE: ab Kalenderwoche 8 für 899,- Euro
GALAXY NotePRO 12.2 Wi-Fi-Version: 779,- Euro
GALAXY TabPRO 8.4 Wi-Fi: ab Kalenderwoche 9 für 399,- Euro
GALAXY TabPRO 10.1 Wi-Fi: Ende Februar für 499,- Euro
GALAXY TabPRO 10.1 LTE: Ende Februar für 599,- Euro
GALAXY TabPRO 8.4 LTE: ab März für 499,- Euro
GALAXY TabPRO 12.2 Wi-Fi: ab März für 689,- Euro

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten